insider am mittwoch / 06. mai
 [ insider ]

insider am mittwoch / 06. mai



Momentan werden die Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie wieder gelockert. Auch an der Heine-Uni sieht man die Veränderungen: die ULB hat wieder geöffnet. Während die Maßnahmen gelockert werden, gibt es auch immer mehr Erkenntnisse rund um das Virus zum Beispiel aus dem Kreis Heinsberg. Das alles im insider mit Tim Neumann.

Die ULB ist wieder geöffnet

Interview von Tim Neumann mit Kathrin Kessen (Direktorin der ULB)│Thema: Die Universitäts- und Landesbibliothek auf dem Campus der Heine-Uni ist wieder geöffnet. Zumindest Bücherausleihe und -rückgabe sind wieder möglich. Welche neuen Hygieneregelungen gelten, erklärt uns Kathrin Kessen.

Das Coronavirus in Heinsberg

Beitrag: Isabel Arbert | Thema: Die sog. Heinsberg-Studie untersucht erstmals detailliert einen Ausbruch in einem Coronavirus-Hotspot. Sie gibt einen Einblick in die Dunkelziffer, die Sterblichkeitsrate und das Symptomverhalten des Virus.

Extremszenario zum Klimawandel

Beitrag: Judith Deußen | Thema: Der CO2-Ausstoß durch Menschen ist noch immer zu hoch; trotz erster Klimaschutz-Maßnahmen. Niederländische Forschende haben in einem Extremszenario durchgespielt, wie sich das Klima in den nächsten 50 Jahren verändert, wenn wir nichts gegen den Klimawandel unternehmen.

Alzheimer durch Feinstaub?

Beitrag: Katharina Hermes | Thema: Eine Düsseldorfer Biologin hat herausgefunden, dass Feinstaub eine Ursache für Alzheimer sein kann.

Die Corona School

Interview von Tim Neumann mit Christopher Reiners (Corona School)│Thema: Viele Schülerinnen und Schüler benötigen im Moment bei ihren Schularbeiten Hilfe. Auf der Lernplattform Corona School unterstützen Studierende die Schülerinnen und Schülern beim Lernen. Wie das funktioniert erklärt Christopher Reiners vom Organisationsteam der Corona School.

weitere Infos rund um die Corona School findet ihr hier: https://www.corona-school.de/

der insider in der snooze edition – immer mittwochs von 9 bis 12 Uhr!