rushhour am montag / 8. februar
 [ on air ]

rushhour am montag / 8. februar

rushhourHelau! Oder auch nicht. Denn anders als in Köln gab es heute keinen Rosenmontagszug durch die Stadt. Die HHU hat das trotzdem nicht abgehalten, auf Facebook allen Studis ein fröhliches „HELAU 2016“ zu wünschen. Die (filmreife) Geschichte hinter diesem Post und welche Folgen der Brand an der RTWH hat, könnt ihr hier nochmal nachhören!

 

 

Facebook hat viele wunderbare Funktionen. Eine davon ist das „planen“ von Beiträgen: Man schreibt einen Beitrag am Freitag, geht in das verlängerte Karnevalswochenende und der Post ploppt ganz ohne weiteres Zutun auf  der Timeline auf. So hat es auch das HHU-Facebook-Team gemacht, nur hatten die Verantwortlichen nicht mit einer Absage des Rosenmontagszuges gerechnet. Also wünschte die HHU heute allen Studis einen schönen Rosenmontag in Düsseldorf – und wünscht ihn auch immer noch. Doch hinter dieser eigentlich klein wirkenden Randnotiz steckt eine wahnsinnig dramatische Geschichte, die bald verfilmt wird – im Blockbuster „HHU: OFF DUTY“

 

 

Der erste Schock über den Brand an der RWTH in Aachen ist überwunden – nun geht es darum, die Folgen zu bewältigen. Eine Mammutaufgabe angesichts dessen, welche Schäden es nach dem völligen Ausbrennen des Werkzeugmaschienenlabors (WZL) gibt. Den Studierenden, die gerade an ihrer Bachelor- oder Master-Arbeit gearbeitet haben, wird man jetzt jedoch versuchen, so gut wie möglich zu helfen. Miriam Mesenbrock mit den Informationen dazu.

 

(mit Material von Hochschulradio Aachen)