rushhour am montag / 18. juni
 [ on air ]

rushhour am montag / 18. juni

36 Jahre lang hat Deutschland kein erstes WM-Fußballspiel verloren – bis gestern Abend. Wir schauen auf die Hintergründe der Niederlage. Außerdem berichten wir mit iGEM und „Huxley Meets Heine“ über zwei Düsseldorfer Hochschulprojekte – die rushhour mit Cigdem Ünlü.

 

 

 

iGEM

 

Interview von Cigdem Ünlü mit Carina Gude und Salima Rüdiger (Mitglieder des iGEM-Teams Düsseldorf) | Thema: Der iGEM-Wettbewerb richtet sich an Studierende der synthetischen Biologie. Sie können dabei unter anderem Erfahrungen in den Bereichen Forschung, Aufklärung, Sponsorensuche und Kommunikation mit Expertinnen und Experten sammeln.

 

 

 

Du bist nicht du selbst, wenn du hungrig bist

 

Bericht: Dustin Heye | Thema: Menschen, die bei Hunger launisch werden, werden umgangssprachlich als „hangry“ bezeichnet. Forschende haben das Phänomen jetzt genauer untersucht.

 

 

 

It’s Only Rock’n’Roll, but I Like It

 

Bericht: Luca Bradley | Thema: Der Rock’n’Roll wird immer wieder für tot erklärt. Aber Totgesagte leben länger, hofft zumindest unser Redakteur.

 

 

 

Heine Meets Huxley

 

Bericht: Sonka Hinders | Thema: Im Rahmen des Projekts „Heine Meets Huxley“ dreht sich an der HHU in diesem Semester alles um Aldous Huxleys Roman „Schöne neue Welt“. Am vergangenen Mittwoch wurde das Programm des Projektes genauer vorgestellt.

 

 

 

Start mit Niederlage

 

Bericht: Christian Hauser | Thema: Gestern Abend hat das deutsche Fußballteam sein erstes WM-Spiel gegen Mexiko bestritten – und musste dabei eine Niederlage einstecken.

 

 

 

die rushhour – montags und freitags von 16 bis 18 Uhr!