rushhour am montag / 10. februar
 [ zu hause ]

rushhour am montag / 10. februar

Die vorlesungsfreie Zeit ist gestartet, aber wir sind natürlich trotzdem weiterhin für euch da!

 

Ab heute gibt es unsere erste extra – large Rushhour, volle drei Stunden lang versüßen wir euch den Nachmittag.

Das tun wir wie immer mit der abwechslungsreichsten Musik der Stadt und den spannendsten Infos vom

Campus und aus aller Welt. Durch die Sendung führt Nadja Bascheck.

 

 

Internetzensur – ein Reizwort schon seit Jahren, vor allem für Netzaktivisten. Seit der türkische Premier Erdogan

ein neues Gesetz zum vereinfachten Sperren von Internetseiten durchgesetzt hat, beherrscht es einmal mehr die

Schlagzeilen. Nico Kell hat für euch alle Hintergründe zum Thema und die neuesten Entwicklungen.

 

Nicht nur in der Türkei gibt es Bestrebungen das Netz zu zensieren, auch in Europa kommen die PolitikerInnen immer wieder

auf abenteurliche Ideen zum Thema Netzpolitik – mit den abenteuerlichsten hat sich Claudio Minardi beschäftigt.

 

Die SVP hat sich durchgesetzt, mit knapper Mehrheit wurde der Vorschlag einer Regulierung der sogenannten Masseneinwanderung

in der Schweiz in einer Volksabstimmung angenommen. Was bedeutet das für Immigranten aus der EU und anderen Weltregionen?

Claudio Minardi hat die Infos für euch.

 

Also gilt auch in der vorlesungsfreien Zeit: Tune in and find out – die Russhour, heute ab 16 Uhr nur auf der [97,1]