rushhour am mittwoch / 18. november
 [ on air ]

rushhour am mittwoch / 18. november

Ab 15 Uhr geht es in der rushhour mit Dennis um das große Thema Toleranz.97.1

 
Aus diesem Anlass wird Andreas Hellstab von der Initative Show the Red Card, die gegen Diskriminierung im Fußball vorgeht, zu Gast sein. Zusammen mit Bundesliga-Verbänden und Profisportlern zeigt der Verein Rassismus, Schwulen- und Lesbenfeindlichkeit sowie Sexismus die Rote Karte.

 

 

Aber nicht nur im Sport scheint die Toleranz noch ausbaufähig zu sein: Wenn Homosexuelle beim Blutspenden Leben retten wollen, wird Ihnen das Spenden verweigert. Sie gelten als Risikogruppe und sind deshalb von der Spende ausgeschlossen. Wir haben einen schwulen Stundenten gefunden, der trotzdem Blutspenden geht und seine Homosexualität gegenüber den Ärzten verschweigt. Seine Spende rettete womöglich schon Menschen das Leben.

 

Ein australischer TV-Moderator hat entrüstet in die Kamera gebrüllt: Er trägt seit einem Jahr den gleichen Anzug und niemandem fällt es auf! Während jedes Klatschblatt sich das Maul über seine Co-Moderatorin zerreißt, scheint sein Kleidungsstil allen egal zu sein. Wir haben die Details für euch!

 

Ein Blick nach Dortmund spaltet die Toleranz-Gemüter: Während SPD und Grüne Ampelfrauen einführen wollen, fragt Die Rechte in einem Antrag nach der Zahl der Juden in Dortmund. Wir erklären euch, was dahinter steckt.

 

Ab 17.00 Uhr heißt es dann 3-Tage-Rennen – wir kommen!
Wir stimmen euch auf das Event ein und haben gleich zwei der vier Bands vom Newcomer-Contest im Studio: All For Paul und Steen werden euch erzählen, was euch am Donnerstagabend erwartet und – na klar – sie bringen auch einen musikalischen Vorgeschmack mit.

 

 

Die rushhour mit Dennis – heute ab 15 Uhr auf der [97.1]