rushhour am freitag / 31. oktober
 [ zu hause ]

rushhour am freitag / 31. oktober

logoBuuuh-huuuuu… es gruuuuuselt heute im Studio, denn wir wollen Euch schon mal auf Halloween einstimmen. Von 15 bis 17 Uhr mit Nadja und von 17 bis 18 Uhr mit Dennis, die rushhour im Geistergewand!

 

Ihr seid ganz kurzentschlossen und braucht noch Last-Minute-Schmink-Tipps fürs Kostüm heute Abend? Wir werden mit der Visagistin Yassa vom Beautystore Weidemann in der Düsseldorfer Innenstadt sprechen.

 

Die Monster sind heute Nacht wieder auf den Straßen unterwegs. In Düsseldorf hat es aber auch wirkliche Monster gegeben: einen Vampir und die Hexen von Gerresheim.

 

Neben diesen wahren Begebenheiten aus Düsseldorf gibt es auch andere Geschichten aus der Vergangenheit der Stadt, die wie Mythen und Legenden anmuten. Zum Beispiel die Geschichte von Luise Rainer. Die Düsseldorferin ist bis heute die einzige deutsche Schauspielerin, die den Oscar erhielt – doch kurz danach war es mit ihrer Karriere vorbei.

 

Nach Karneval dürfte Halloween die umsatzstärkste Zeit für Kostüm-Geschäfte sein. Wie dramatisch heute die letzten Einkäufe getätigt werden und welche Kostüme die begehrtesten sind, darüber sprechen wir mit René Georg, dem Filialleiter des Party-Discounts in Bilk.

 

Wir sind zwar voll drauf eingestellt, aber muss man den ganzen Halloween-Spaß eigentlich mitmachen? Natürlich nicht… es gibt gute Gründe pro und contra Halloween.

 

Deswegen haben wir natürlich nicht nur das Geistertreiben im Programm, sondern wir stellen Euch auch die Internetseite wutpunkte.de vor. Da könnt Ihr Eurem Ärger Luft machen über das, was in eurer Umgebung alles schiefläuft. Wir haben mit Alexander Braden gesprochen. Er studiert an der Heine-Uni und ist einer der Gründer der Seite.

 

Wie geht es weiter mit dem Semesterticket? Bleibt es erhalten und wir müssen viel mehr Geld dafür ausgeben? Wir haben darüber mit Andreas Niegl und Anna Tenti vom Düsseldorfer AstA-Vorstand gesprochen.

 

Und wir verschenken eine Schallplatte: Devil von Youloosie!