rushhour am freitag / 10. april
 [ on air ]

rushhour am freitag / 10. april

rushhourSchöner könnte ein Frühlingsfreitag wie heute doch nicht sein, oder? – Doch! Und zwar dann, wenn ihr euer Radio mit rausnehmt und zum Grillen die rushhour mit Dennis einschaltet. Heute mit diesen Themen:

 

Das neue Semester hat gerade begonnen, aber wenn wir mal aufs ENDE schauen: da stehen bei Euch bestimmt wieder Prüfungen an. Einige Studis der Politischen Kommunikation haben das auch… aber die schreiben keine Klausuren oder Hausarbeiten, sondern sie organisieren eine Fachtagung! Das Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation. Gestern war der Auftakt mit einer Diskussionsrunde im Stadtmuseum. Unser Reporter Alexander Werth war da und hat geschaut, wie die Studis sich geschlagen haben mit der Organisation. Die Tagung geht auch morgen noch weiter. Thema: „Bloggen, Filmen, Kommentieren – Wie Bürgerjournalismus Medien und Politik verändert“. Alle Infos und das Programm findet Ihr hier.

 

Der Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen ist fast vier Wochen her. Das ist schon eine Weile und in der Zwischenzeit sind auch immer mehr Details über den Absturz bekannt geworden. Doch gleichzeitig regt sich eine Menge Kritik an den Medien. Zum Beispiel Mika Baumeister: Er ist Schüler am Gymnasium in Haltern, das von dem Flugzeugabsturz besonders betroffen war. In einem Blog hat er die Medien für ihre Berichterstattung kritisiert.

 

Die Heinrich-Heine-Universität feiert 50. Geburtstag. Und da feiern natürlich sämtliche Institutionen der Uni mit. Auch die Mitarbeiter der Universitäts- und Landesbibliothek haben sich etwas einfallen lassen und der HHU ein Geschenk gemacht, und zwar sind es ganze Schätze!

 

Entführungen, Autobahn-Blockaden und Selbstverbrennungen. Mit solchen drastischen Mitteln kämpften die Anhänger der PKK – der Arbeiterpartei Kurdistans – in den 90er Jahren um Aufmerksamkeit. Und das sogar auch bei uns, hier in Deutschland. Jetzt, viele Jahre später, bittet die PKK die deutsche Bevölkerung um Entschuldigung für ihre Aktionen.

 

Dennis Palmen ist Regisseur beim Freien Theater-Ensemble „Looters“. Die haben jetzt ein neues Stück inszeniert und das feiert heute Abend Premiere. Es heißt How My Parents Met. Dennis Palmen war heute morgen zu Gast im insider und hat uns von dem Stück erzählt. Es startet heute Abend in der Theaterfabrik. Die genauen Spielzeiten findet Ihr hier.