rushhour am freitag | 1. april
 [ on air ]

rushhour am freitag | 1. april

rushhourEin Witz oder gar ein Scherz ist unsere rushhour am 1. April hoffentlich nicht. Immerhin geben wir uns sehr viel Mühe euch eine gute Sendung zu bieten. Um den Tag der Scherzkultur kommen wir heute thematisch aber natürlich trotzdem nicht rum. Mehr gibt es gleich in der rushhour mit Dennis ab 15 Uhr.

 

Tatsächlich gibt es auch viel zu erzählen was Scherze, Streiche und Witze betrifft. Denn auch wenn bis heute nicht genau geklärt ist warum es Streiche am 1. April gibt, hat sich auf der Welt eine ganze Scherzkultur entwickelt. Und egal ob England oder Deutschland: überall wird gescherzt und gewitzelt. Damit beschäftigt sich sogar ein ganzes Forschungsfeld. Scherzkommunikation heißt diese und mit Prof. Alexander Brock von der Universität Halle-Wittenberg werden wir nachher darüber reden. Da klären wir z.B. welche Unterschiede es bei Streichen und Witzen in verschiedenen Ländern gibt

 

 

Die Flüchtlingsdebatte ist nach wie vor in den Medien und der Gesellschaft sehr präsent. Immer wieder werden zusätzliche Integrationskurse gefordert. Wie sehen diese allerdings aus? Phoebe Köster aus der Redaktion hat für uns einen solchen Kurs besucht und gefragt wie dieser eigentlich abläuft und was dort alles besprochen wird.

 

 

Computerspiele haben eine lange Tradition. Es hat schon Konsolen gegeben, da waren Handys noch nicht mal denkbar. Spiele wie Tetris oder Breakout sind seitdem zu Klassikern geworden. Jonas Lutz lässt diese nochmal aufleben. Der Kieler Student spielt mit seinem Lighthouse Project z.B. Tetris im ganz großen Stil auf Gebäuden! Wir sprechen mit ihm nachher in der Sendung über sein Projekt und auch inwiefern er damit Wissenschaft betreiben kann. Das ist nämlich durchaus möglich.

 

 

Daneben erinnern wir heute auch an den ehemaligen deutschen Außenminister Hans-Dietrich-Genscher, der heute im Alter von 89 Jahren gestorben ist. Außerdem gibt es natürlich die Neuigkeiten vom Campus und aus aller Welt. Gleich ab 15 Uhr in der rushhour mit Dennis.