rushhour am donnerstag / 1. oktober
 [ on air ]

rushhour am donnerstag / 1. oktober

rush

 

Frohes Neues!

Heute ist der erste Tag des neuen Semesters – doch bis die Vorlesungen beginnen dauert es noch zwei Wochen, also bleibt genug Zeit entspannt der rushhour zu lauschen.

 

Unsere Themen heute:

 

Das Unternehmen Shell plant, seine Ölbohrungen in der Arktis zu stoppen. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch Aktivisten wie die von Greenpeace. Seit über drei Jahren setzen sich Umweltschützer für den Schutz der Arktis ein. Warum die Ölbohrungen vor der Küste Alaskas so schädlich sind, wird hat uns Rebecca Häfner, ehrenamtliche Greenpeace-Aktivistin, im Interview erklärt.

 

Im Jungen Schauspielhaus Düsseldorf entsteht der „Garten Eden“. Damit ist ein Garten- und Theaterprojekt für Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger und Flüchtlinge gemeint. Stück für Stück soll nicht nur ein gemeinsamer Garten vor dem Jungen Schauspielhaus entstehen, sondern auch eine Theaterperformance, die dann voraussichtlich im Mai 2016 Premiere feiert. Dazu gibt es für die Teilnehmer künstlerische Workshops im Bereich Schauspiel, Tanz, Video und Musik.

Die nächsten Workshops starten am kommenden Montag. Anmeldungen im Jungen Schauspielhaus sind noch möglich: Tel: 0211.8523713 / dorle.trachternach@duesseldorfer-schauspielhaus.de.

 

Snowden twittert. Der Whistleblower hat seit zwei Tagen einen eigenen Twitter-Account. Er nennt sich @Snowden. Ob er schon mehr Follower als Katy Perry und Justin Bieber hat, hört ihr bei uns.

 

Außerdem stellen wir euch zwei Filme vor, die heute in die Kinos kommen:

 

In Indonesien gab es in den 60iger Jahren mehrere Massaker, bei denen über eine Millionen gestorben sind. Die Verbrecher des Massakers werden heute noch wie Helden gefeiert und Leben gemeinsam mit den Familien der Opfer in Freiheit. In der Dokumentation The look of Silence wird das Leben einer Familie, dessen Sohn Opfer des Massakers wurde, beschrieben.

 

Fritz Bauer war Staatsanwalt und brachte nach dem 2. Weltkrieg viele Nazi-Verbrecher vor Gericht. Und genau um ihn und seinen verzweifelten Versuch, die Verantwortlichen hinter Gitter zu bringen geht es in dem Film Der Staat gegen Fritz Bauer.

 

Die rushhour auf der [97.1.] ab 15 Uhr mit Alex.