rushhour am dienstag / 22. märz
 [ rushhour ]

rushhour am dienstag / 22. märz

rushhourDie Terroranschläge in Brüssel haben auch die rushhour am Dienstag überschattet – Neben den schrecklichen Nachrichten aus Brüssel haben wir aber noch andere Themen gehabt. Zum Beispiel die Vorstellung des ersten Masters in „Kriminalistik“ und die Angebote, die die Düsseldorfer Hochschulen den Flüchtlingen bieten. Diese Beiträge könnt ihr hier nochmal nachhören!

 

Seit gestern sind die ersten Flüchtlinge in der Sporthalle der HHU untergebracht. Neben dieser kurzfristigen Hilfe möchten die Uni, die Hochschule und die Robert-Schumann versuchen, Flüchtlinge langfristiger Hilfe anzubieten, indem Bildungsangebote geschaffen werden, die die Flüchlinge nutzen können. Heute haben die Hochschulen ihre Pläne auf einer Infoveranstaltung erläutert, hochschulradio-Reporterin Theresa Behle war vor Ort.

 

Teil I

 

Teil II

 

Der „Tatort“ am Sonntag um 20:15 Uhr ist für viele Studierende ein festes Ritual. Für ein paar Studierende könnte die Suche nach einem Täter aber auch bald ganz normal auf dem Stundenplan stehen – Die Ruhr-Uni-Bochum, der Bund Deutscher Kriminalbeamter und die Kripo Akademie haben nämlich den Master „Kriminalistik“ entwickelt, für den seit diesem Jahr die ersten Studierende eingeschrieben sind. Dennis Rettberg hat mit Prof. Thomas Feltes von der RUB über den neuen Studiengang gesprochen.

 

 

Am Sonntag geht außerdem die Winterzeit zu Ende. Das bedeutet wieder eine Zeitumstellung in den Sommer. Für viele ein Grund sich zu echauffieren, immerhin hat die Zeitumstellung auch Nachteile. Wir haben deshalb mit Ralph Lenkert gesprochen. Er ist Bundestagsabgeordneter der Linkspartei und kämpft für eine Abschaffung der Zeitumstellung.