rushhour am dienstag / 21. märz
 [ on air ]

rushhour am dienstag / 21. märz

 

Wir haben uns heute um sehr untershciedliche Dinge gekümmert. Unter anderem um Autos, die selber fahren können, um Yoshi, der Wollknäule sammelt, und um politische Kommunikation, die auch mal schief laufen kann – die rushhour mit Tim Neumann und Andrea Santrau.

 

 

DM Autonomes Fahren

Bericht: Judith Mellon | Thema: An der Hochschule Düsseldorf treten heute Teams bei der Deutschen Meisterschaft im Autonomen Fahren gegeneinander an. Unsere Reporterin war beim letzten Training vor dem großen Finale dabei.

 

 

Fachtagung der DFPK

Interview von Tim Neumann mit Christopher Bonnen (Organisator des Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation) | Thema: Politische Kommunikation – aber wie? Die Fachtagung nächste Woche zeigt verschiedene Facetten der politischen Kommunikation und bietet jungen Forschenden eine große Chance.

 

 

Yoshi is back

Bericht: Andrea Santrau | Thema: Nintendo hat Yoshi’s Wooly World auf den Markt gebracht – Jump’n’Run in einer Wel aus Wolle, Watt und Zierbändern.

 

 

„Parkuhren“ in der Bibliothek

Bericht: Miriam Forys | Thema: An der Ruhr-Universität in Bochum gibt es Parkuhren für die Arbeitsplätze in der Bibliothek. Das Konzept hat sich in der Düsseldorfer Unviersitätsbibliothek nicht durchgesetzt.

 

 

 

 

Tattoos müssen nur schön sein

Kommentar: Phoebe Köster | Thema: Tattoos müssen keine Bedeutung haben. Sie sind nämlich wie Bilder an der Wand – sagt Phoebe Köster.

 

 

 

die rushhour – montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr!