rushhour am dienstag / 18. august
 [ on air ]

rushhour am dienstag / 18. august

rush

 

 

Die heutige rushhour mit Jessi kommt ganz ohne männliche Verstärkung aus. Dafür haben wir aber super Themen und Geschenke dabei!

 

 

 

Wir sind in Festivalstimmung. Nicht nur, dass wir euch auf das 17-Tage Marathon Festival „Zeltfestival Ruhr“ vorbereiten und euch die besten und lohnenswertesten Acts verraten – wir haben für alle, die es verpasst haben auch noch einen Nachbericht zum „Low Roar“ Konzert, dass gestern im FFT stattgefunden hat UND verschenken 2×2 Tickets für das Tagesfestival „Ben Howard & Friends“ am 22.08. im Palladium in Köln!

 

 

Wegen einer Tasche mit der Aufschrift „FCK CPS“ wurde eine 19-jährige Studentin in München verurteilt. Sie hatte die Tasche bei einer Kundgebung der „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ getragen. Obwohl das Bundesverfassungsgericht entschieden hatte, dass das Tragen eines Ansteckers mit der gleichen Aufschrift nicht strafbar ist, wurde die Studentin zu 32 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Warum erklären wir euch gleich!

 

 

Bei den Anschlägen in Bangkok sind bislang mindestens 20 Menschen gestorben, heute Morgen gab es eine zweite Explosion. Die thailändische Regierung nennt ein mögliches Motiv und neben der Angst vor weiteren Anschlägen kursieren weitere Gerüchte über den möglichen Hintergrund. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

 

Außerdem sprechen wir über das britische Rauchverbot in Autos, über missglückte Grenzzäune in Ungarn und die gefährdete Pressefreiheit in Ägypten. 

 

 

Das alles und mehr in der rushhour mit Jessi ab 15 Uhr!