professur auf der kippe – der streit um dieter falks gastprofessur
 [ zu hause ]

professur auf der kippe – der streit um dieter falks gastprofessur

 

Er ist ein bekannter Produzent, bei Studierenden und Hochschulleitung beliebt und genießt die Wertschätzung von praktische allen städtischen Politikern. Trotzdem ist es nicht sicher, ob Dieter Falk weiter an der Robert-Schumann-Hochschule als Professor arbeiten kann. Seine Gastprofessur läuft am Ende des Sommersemesters aus und bei der Frage, ob seine Stelle verstetigt wird, stellen sich die Ratsfraktionen von SPD, FDP und Grüne quer. Sie wollen kein Geld für eine Professur ausgeben, die eigentlich vom Land finanziert werden müsste. Städtische Spitzenpolitiker wie Oberbürgermeister Geisel möchten die Professur aber erhalten, um die Vernetzung von Hochschule und Kulturszene weiter voran zu treiben.

Maximilian Rieger hat für euch mit den verschiedenen Akteuren gesprochen – seine Berichterstattung und den Großteil der Interviews, die im Rahmen seiner Recherche entstanden sind, könnt ihr euch hier anhören.

 

Foto: Dieter Falk

 

 

Unsere Berichterstattung

Bericht: Maximilian Rieger

 

 

 

Interviews

 

Interview mit dem Rektor der Robert-Schuhman-Hochschule, Raimund Wippermann

 

Interview mit Clara Gerlach, Sprecherin der Grünen im Kulturausschuss im Düsseldorfer Stadtrat

 

Interview mit Bürgermeister Friedrich Conzen (SPD), Vorsitzender des Kulturausschuss

 

 

Interview mit Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD)

 

 

 

Über dieses Thema haben wir am 6. April in der politur berichtet.