politur am donnerstag / 22. oktober
 [ politur ]

politur am donnerstag / 22. oktober

politurPünktlich zum neuen Semester ist auch die politur aus der vorlesungsfreien Zeit zurück. Moderator Dennis Rettberg führt euch am heutigen Donnerstag durch diese Themen:

 

  • Wissenschaftsrat kritisiert: Viele Studis werden zu Fachidioten
  • WM-Vergabe gekauft oder nicht: Niersbach beantwortet alle Fragen
  • Tour de France 2016 in Düsseldorf?

Wissenschaftsrat prangert an: Studiengänge machen euch zu Fachidioten

 

Über 18.000 verschiedene Studiengänge gibt es in Deutschland und viele sind ziemlich speziell: zum Beispiel „Urbanes Pflanzen- und Freiraum-Management“ auf Bachelor. Auch viele andere Studiengänge sind auf Mini-Bereiche fokussiert. Das Problem hierbei ist laut Wissenschaftsrat, dass es für solche Studienabgänger nur sehr wenige Jobs gibt. Und wer noch einen Master studieren will, findet meistens keinen passenden. Wir haben mit Dr. Bernhard Klingen vom Wissenschaftsrat darüber gesprochen.

 

 

 

WM 2006: Niersbach gibt verrückte Pressekonferenz

 

Es war die wohl verrückteste Pressekonferenz seit der versehentlichen DDR-Grenzöffnung durch Günther Schabowski. DFB-Präsident Niersbach hat verzweifelt versucht, die Vorwürfe zur angeblich gekauften Fußball-WM 2006 aufzuklären. Wir haben alles Wichtige zusammengefasst.

 

 

…das ist euch nicht genug? hochschulradio-Redakteur Tim Neumann hat sich den DFB-Boss nach der Pressekonferenz am Donnerstag geschnappt, in ein Hinterzimmer gesperrt und  mit brandheißen Fragen gelöchert. Hier hört, was der Chef des deutschen Fußballs gesagt hat.

 

 

 

Tour de France 2016 in Düsseldorf?

Der Start der Tour de France könnte 2016 in Düsseldorf stattfinden. Das bedeutet aber nicht nur Ruhm und Ehre für Düsseldorf, sondern auch ein Plus für die Wirtschaft. Klingt gut – das Problem: Düsseldorf müsste als Ausrichter etwa 7 Millionen Euro aus eigener Tasche zahlen. Ist die Tour de France jetzt in Gefahr?