politur am donnerstag / 2. juli
 [ politur ]

politur am donnerstag / 2. juli

politurVor wenigen Stunden haben sich Union und SPD auf die Eckpunkte eines neuen Wissenschaftszeitvertrags geeinigt. Außerdem berichten wir über die aktuelle Wahl des Studierendenparlaments an der HHU und vom Planspiel „Jugend und Parlament“ im Deutschen Bundestag. Um 18.00 Uhr begrüßt euch dazu Dennis auf der 97.1.

 

Einigung über Eckpunkte des neuen Wissenschaftszeitvertragsgesetz

 

Zwischenstand: SP-Wahl an der HHU mit geringer Wahlbeteiligung

 

Planspiel „Jugend und Parlament“ im Deutschen Bundestag

 

Griechenland: Varoufakis droht mit Rücktritt

 

Vor dem US-Wahlkampf: Jeb Bush – wer ist das?

 

Einigung über Eckpunkte des neuen Wissenschaftszeitvertrags

Union und SPD haben sich heute auf Eckpunkte zur Novellierung Wissenschaftszeitvertragsgesetz geeinigt. Befristete Verträge über wenige Monate für Nachwuchswissenschaftler soll es dann nicht mehr geben. Die Vertragslaufzeit soll sich künftig am Qualifizierungsziel orientieren, geht aus den Punkten hervor, die unserem Sender vorliegen. Aber auch auf Landesebene hat sich einiges getan: In der letzten Woche hat der Landtag NRW einen Rahmencodex für gute Arbeit an Hochschulen beschlossen.

 

SP-Wahl an der Heinrich-Heine Universität

Seit Montag ist es soweit – auf dem Campus der HHU darf gewählt werden. Alle Studierenden sind dazu aufgerufen, ein neues Studierendenparlament zu wählen. Das bedeutet natürlich auch, dass die Listen Wahlkampf machen. Das geschieht immer noch ziemlich klassisch über sehr viele Plakate und Info-Stände auf dem Campus. Allerdings wurde heute, am vorletzten Tag der Wahl, gar nicht mehr so viel Wahlkampf betrieben, wie Maximilian Rieger festgestellt hat, als er einen Studi bei einem Rundgang auf dem Campus begleitet hat.

 

 

Einmal Bundestagsabgeordneter sein

Einmal Abgeordneter im Bundestag sein – das konnten 320 jugendliche in Berlin erfahren. Mit fiktiven Identitäten haben die Jugendlichen über vier Gesetzesentwürfe diskutiert. Worum es genau ging und wie es für ein Jugendlichen ist im Deutschen Bundestag eine Rede zu halten, hört ihr in der politur. Mehr Infos findet ihr hier: https://www.bundestag.de/planspiel

 

US-Wahlkampf: Wer ist Jeb Bush?

US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush hat einen klaren Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten: Vor wenigen Tagen hat er seine Steuererklärung aus 33 Jahren veröffentlicht und erhöht so den Druck auf seine Gegner, denn das Privatvermögen der Kandidaten ist stets ein großes Thema im Wahlkampf. Wir sprachen mit Professor Thomas Jäger über Bush’s Wahlkampf und seine Chancen. Jäger ist Lehrstuhlinhaber für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln.

 

Griechenland vor dem Referendum

Am Sonntag stimmen die Griechen in einem Referendum über den zukünftigen Kurs ihrer Regierung in der Finanzpolitik ab. Die Empfehlung der Regierung lautet, sich gegen die Sparmaßnahmen auszusprechen und mit „Nein“ zu stimmen. Das würde aber Griechenland näher an den Grexit rücken, heißt es von Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem.