politur am donnerstag / 13. märz
 [ on air ]

politur am donnerstag / 13. märz

Logo für die Politur

Heute um 18.00 Uhr auf der 97.1 oder im Live-Stream mit Paul.

 

Unsere Themen im Überblick:

 

3 Jahre und 6 Monate – der FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß muss ins Gefängnis

3 Jahre danach – wie ist die Lage heute in Fukushima?

Ein politischer Blick auf die Formel 1 in Australien

Anschlag oder Unglück? Das vermisste Flugzeug der Malaysia Airlines

Die beschlossene Wehrpflicht in Israel

 

 

Hier könnt ihr einzelne Beiträge noch einmal nachhören…

[display_podcast]

 

Bei Anregungen, Anmerkungen, Lob und Kritik, schreibt uns eine E-Mail an politik[at]hochschulradio.de – wir freuen uns über eure Post!

 

Die Themen im Detail:

Das Urteil im Steuerprozess Hoeneß

Es ist der wohl aufsehenerregendste Fall des Jahres: Der Fall Uli Hoeneß. Seit vergangenem Montag musste sich Bayernmanager Hoeneß vor dem Münchner Landgericht wegen Millionenschwerer Steuerhinterziehung verantworten. Heute gab es das mit Spannung erwartete Urteil. Alle Infos und Hintergründe gibt es bei uns

 

3 Jahre nach Fukushima

Vor 3 Jahren wurden durch ein Erdbeben und den folgenden Tsunami mehrere Reaktoren des Atomkraftwerks Fukushima beschädigt oder sogar völlig zerstört. Es war die erste große Atomkatastrophe nach Tschernobyl, die auch internationale Konsequenzen hatte. Wie ist die Lage heute in Fukushima? Und welche Auswirkungen spüren wir hier in Deutschland heutzutage? Alle Infos gibt es bei uns…

 

Ein politischer Blick auf die Formel1 in Australien

Am kommenden Wochenende beginnt die Formel 1-Saison 2014 mit dem Auftaktrennen in Australien. Als Favorit gilt wie immer Sebastian Vettel, viel interessanter ist jedoch der politische Blick auf den Großen Preis von Australien. Direkt aus Melbourne berichtet unser Kollege Sven Christian Schulz.

 

Flug MH 370 – immer noch vermisst

Am Samstag startet in Kuala Lumpur eine Boeing 777 auf dem Weg nach Peking. Dort kommt sie aber nie an. Sie verschwindet vom Radar und stürzt höchstwahrscheinlich ab. Wie bei dem Flugzeugabsturz einer Air-France Maschine vor Brasilien im Jahr 2009 gibt es auch hier viele Ungereimtheiten. Wer waren die Passagiere mit den gestohlenen Pässen? Warum kehrte der Pilot anscheinend zurück? Wo ist das Flugzeug? Alle Hintergründe und erste Antworten sowie der Stand der Dinge gibt es gleich auf der 97.1.

 

Die Wehrpflicht für ultra-orthodoxe Juden ist beschlossen

300 000 Menschen sind gestern in Jerusalem gegen ein neues Gesetz zur Israelischen Wehrpflicht auf die Straße gegangen. Bei diesem Gesetz handelt es sich aber nicht bloß um eine Militärreformation, wie wir sie hier etwa in Deutschland kennen, nein – für den Staat Israel war der gestrige Tag ein fast historisches Datum. Wir fassen für euch die Hintergründe und die Dimension zusammen.

 

Dazu gibt es die neuesten Nachrichten des Tages und vom Campus…