politur am donnerstag / 11. februar
 [ on air ]

politur am donnerstag / 11. februar

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1.png

Verschneite Radwege in Düsseldorf und ein Seminar, das Wege für den Klimaschutz aufzeigt. Außerdem geht es um den Fall Nawalny und die zukünftigen Beziehungen zwischen Russland und der EU. Und was haben Feindbilder in Filmen eigentlich mit uns zu tun? Das alles gibt es in der politur mit Paula Blaschke.

Radfahren in Düsseldorf

Moderation: Paula Blaschke | Thema: Düsseldorf will bis 2025 fahrradfreundlichste Großstadt werden. Doch aktuell sieht die Lage nicht ganz so vielversprechend aus, gerade wenn es um die Räumung der Radwege während der schneereichen Tage geht.

Klimafasten 2021

Interview von Paula Blaschke mit Franziska Müller (Klimaschutzmanagerin HSD) | Thema: Der Kurs „Klimafasten 2021“ an der HSD will Klimaschutz vermitteln. Er unterstützt dabei, über wöchentliche Konsumentscheidungen zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

Nawalny, Russland und die EU

Bericht: Hannes Rudolph | Thema: Drei Diplomaten aus Schweden, Polen und Deutschland waren bei Protesten gegen die Inhaftierung Alexej Nawalnys anwesend. Russland sieht darin eine Einmischung der EU und wies sie aus. Die EU-Staaten reagierten und wiesen im Gegenzug russische Diplomaten aus.

Feindbilder in Filmen

Interview von Cigdem Ünlü mit Dr. Ulrich Hamenstädt (wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster) | Thema: Feindbilder sprechen gefühlte Bedrohungssituationen an und wir als „der Westen“ machen eine starke Selbstbeschäftigung , in dem wir uns stets vom „Anderen“ abgrenzen.

Teil 1
Teil 2

die politur – donnerstags ab 18 Uhr!