politur am donnerstag / 06. november
 [ on air ]

politur am donnerstag / 06. november

97,1 Mhz

Heute ab 18:00 Uhr geht es in der politur um folgende Themen

 

Demonstration beim Unternehmertag an der FH

Militär und Wissenschaft. Für viele Studierende ist diese Verbindung ein rotes Tuch, wie Initiativen für eine Zivilklausel zeigen. Dementsprechend allergisch haben Studierende an der FH Düsseldorf reagiert, als die Bundeswehr beim Unternehmertag am Dienstag einen Stand bekommen hat, um Absolventen für sich zu gewinnen. Der AstA der FH hat eine Demonstration organisiert und unser Reporter Sven Christian Schulz war mit dabei.

 

 

GDL legt Bahnverkehr bis Montag lahm

Der Tarifkonflikt zwischen der deutschen Bahn und der Lokführer-Gesellschaft GDL ist weiter eskaliert. Dabei sah es am Wochenende so aus, als ob eine Einigung im wochenlangen Streit kurz bevorstand. Ein Kompromiss scheiterte allerdings in letzter Sekunde und nun bestreikt die GDL bis Montag die Bahn. Die politur erklärt, welche Auswirkungen dies hat und wie die Bahn versucht, den längsten Streik ihrer Geschichte abzuwenden.
 

Bundespräsident Gauck äußert Bedenken gegenüber Linkspartei

In Thüringen haben sich die SPD-Mitglieder für Koalitionsverhandlungen mit der Linkspartei und den Grünen ausgesprochen. Somit wird immer wahrscheinlicher, dass mit Bodo Ramelow zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik ein Mitglied der Linkspartei Ministerpräsident wird. Bundespräsident Joachim Gauck hat nun in einem ARD Interview gesagt, dass er Probleme hätte, Vertrauen zu entwickeln. Warum der gebürtige Rostocker skeptisch ist und wie die Reaktionen aussehen, hört ihr in der politur.

 

Karikatur verärgert Erdogan

 

 

In dieser Woche hat eine Karikatur, die unter anderem den türkischen Präsidenten Erdogan auf den Arm nimmt, für politischen Wirbel gesorgt, und sogar zur Einbestellung des deutschen Botschafters in Ankara geführt. Was genau in dieser Karikatur zu sehen

ist und wie deutsche Politker auf die Kritik aus Ankara reagiert haben, erfahrt ihr in der politur.

 

Obama am Rande der Machtlosigkeit?

 

 

Die Kongresswahlen in den USA haben einen großen Sieger, die Republikaner, und einen großen Verlierer mit Barack Obama hervor gebracht. Der US-Präsident muss nun mit einem republikanischen Kongress durch die letzten beiden Amtsjahre kommen. Für Obama dürfte die Wahl somit eine Abrechnung mit seiner Politik sein. Doch wie sind die Wahlen genau ausgegangen? Welche

Themen werden für Obama schwierig werden? Und hat die demokratische Partei von Obama vielleicht doch einen Gewinner (oder gar Gewinnerin?) hervor bringen können? Antworten gibt es dazu gleich in der politur.
Die Folgen des Absturzes von SpaceshipTwo

 

Bündnisse mit privaten Anbieter werden in der Raumfahrt immer wichtiger. Die Kosten werden nämlich immer höher. Doch sowohl die Raketenraumfahrt der NASA, als auch die private Spaceshuttle-Mission von Milliardär Richard Branson hat in der letzten Woche mit dem Absturz des Spaceshuttles SpaceshipTwo einen Dämpfer erlitten. Die politur begibt sich heute in die Galaxis und ob der private Weltraumtourismus mit dem Absturz ein Ende findet und was zum Absturz selbst eigentlich beigetragen haben könnte.

Machtkampf in Burkina Faso

 

 

Das westafrikanische Land Burkina Faso steht womöglich am Scheideweg. Nachdem letzte Woche der langjährige Präsident Blaise Compoaré nach großen Protesten gegen ihn zurückgetreten ist, hat das Militär die Kontrolle übernommen. Doch die Bevölkerung geht weiter für demokratische Wahlen auf die Straße. Was genau in der letzten Woche passiert ist und welche Personen nun der Schlüssel für eine mögliche Lösung sein könnten, erfahrt ihr in der politur.