pixelgewitter im Juni
 [ on air ]

pixelgewitter im Juni

pixelgewitter

 

 

 

 

 

Mit vielen Rezensionen im Gepäck haben wir euch im pixelgewitter wieder einmal einige neue Videospiele vorgestellt. Wir haben uns in der Ausgabe im Juni aber nicht nur mit aktuellen Veröffentlichung beschäftigt, sondern zusätzlich weitere Themen aus der Gaming-Welt besprochen.

 

 

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan

 

Unsere Moderatorin Andrea Santrau hat das Actionspiel Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan getestet. Sie hat euch erzählt, was sie als langjähriger Fan der Vorlage von dem neuen Abenteuer der vier Ninja-Schildkröten hält.

 

 

Homefront: The Revolution

 

Im Jahr 2029 stehen die Vereinigten Staaten von Amerika unter der Kontrolle von Nordkorea. Besatzungstruppen sind in das Land einmarschiert. Was wie eine düstere Zukunftsvision klingt, ist das Szenario von Homefront: The Revolution. Als amerikanischer Freiheitskämpfer hat sich Jan Czarnulla in den Ego-Shooter begeben und hat euch von seinem Guerillakampf gegen das dort herrschende Regime berichtet.

 

 

Total War: Warhammer

 

Total War: Warhammer mixt die Strategiespiel-Reihe Total War mit der fiktiven Fantasy-Welt von Warhammer. Philipp Schlüter hat die Mischung verkostet und euch offenbart, ob sie gelungen ist.

 

 

Battleborn

 

Im Helden-Shooter Battleborn müssen die Spieler den letzten Stern im Universum beschützen. Dafür treten sie gemeinsam im Story-Modus und gegeneinander im Multiplayer-Modus an. Im Spiel sind an mehreren Stellen Elemente aus dem Genre der Multiplayer Online Battle Arena zu finden. Ob die Kombination der verschiedenen Genres gelingt, hat euch Kees Wiedig verraten.

 

 

Overwatch

 

Der Team-Shooter Overwatch ist seit 17 Jahren die erste neue Marke von dem Publisher und Entwickler Blizzard, der bereits als Schöpfer von Klassikern wie World of Warcraft, Diablo oder StarCraft bekannt ist. Ob Blizzard mit Overwatch wieder ein Werk geschaffen hat, das als Meilenstein in die Geschichte der Videospiele eingehen wird, hat euch Philipp Schlüter mitgeteilt.

 

 

 

Taiwan Excellence

 

Vom 7. bis 10. Juni fand im Düsseldorfer Flughafen die Ausstellung Taiwan Excellence statt. Dort haben verschiedene taiwanesische Hersteller ihre neuen technischen Produkte präsentiert. Kristina Gorytzka aus der Redaktion war für euch vor Ort und hat sich im Rahmen einer Reportage ein paar dieser Geräte genauer angesehen.

 

 

Interview mit Marco Rosenberg

 

Am Ende der Sendung konnte Andrea Santrau dann noch mit Marco Rosenberg sprechen. Er ist einer der Regisseure, die an der deutschen Synchronisation von Far Harbor, dem neuen DLC für Fallout 4, beteiligt waren. Wie das Projekt ablief und was seine Aufgaben waren, hört ihr im Interview.