Music Europe Day 2020
 [ konzerte ]

Music Europe Day 2020

Dieses Jahr ist alles anders – keine Konzerte, keine Festivals, geschlossene Grenzen und selbst große Shows wie der Eurovision Song Contest müssen erstmals ausfallen. Ganz Europa hat, genau wie der Rest der Welt, zurzeit mit den Folgen der Covid-19 Pandemie zu kämpfen, wobei ein Ende nicht absehbar ist. Zum Europatag am 9. Mai will die Europäische Union deshalb mit dem „Music Europe Day“ ein musikalisches Statement setzen – und hochschulradio ist dabei!

Auf Initiative der Europäischen Union und des Online-Musikmagazins Europavox werden am Samstag, den 9. Mai beim „Music Europe Day“ nämlich 30 Bands aus ganz Europa ein großes Facebook-Livestream Konzert geben. Von 14-24 Uhr könnt ihr bequem von zuhause durch ganz Europa zu den jeweiligen Bands reisen. Der Ablauf ist immer gleich: zunächst gibt es ein kurzes Interview, in dem die Bands unter anderem über ihre aktuelle Situation in Zeiten von Corona und ihre Musik sprechen. Anschließend gibt es das Live-Set aus den heimischen 4 Wänden. Die Message hinter dem Festival: „europäische Solidarität und Vielfalt feiern“; gerade in Zeiten von Corona.

Mit dabei sind viele spannende Acts der alternativen Musikszene: darunter die Punkband Shame aus Großbritannien, die Indie-Rockband Hinds aus Spanien, die Popband Carnival Youth aus Lettland oder der Elektroproduzent Christian Löffler aus Deutschland. Ihr wollt dabei sein? Das könnt ihr! Der Livestream wird in Kooperation mit der EU und Europavox nämlich auch auf unserem Kanal von hochschulradio laufen. Besucht uns am Samstag einfach bei Facebook unter https://www.facebook.com/hochschulradio.duesseldorf

Mehr Infos zum Event findet ihr auch unter der offiziellen Facebook-Veranstaltung -> https://www.facebook.com/events/277040146661966/