Montreal, MOFA & Straight Ways am 10.03.2010
 [ zu hause ]

Montreal, MOFA & Straight Ways am 10.03.2010

Straight Ways präsentiert: Montreal, MOFA, Bingo Bongo Brothers live im Haus der Jugend, Lacomblet Str., am Samstag, 13.März ab 19.30 Uhr!

Mittwoch, 10. März findet dazu ein Special beim hochschulradio statt. Ab 19 Uhr kriegt ihr die Musik von Montreal, MOFA und den Bingo Bongo Brothers um die Ohren gehauen. Also einschalten und abrocken!

Und davor gehts noch rund um Fortuna bei Rot Weiss 95 Olè um 18.30 Uhr!

MONTREAL

(Foto oben)

Wer eine unbekannte Band hört muss sie hassen, wenn sie Trend wird! Demnach müßten mit diesem zweiten Album ziemlich viele Leute MONTREAL hassen. Eigentlich unglaublich, dass eine Band, die es gerade mal 3 Jahre gibt und keine Majorplattenfirma im Rücken hat schon so viel aus eigener Kraft erreicht hat. Knapp 200 Konzerten seit dem ersten Album als Headliner oder Support auf den Tourneen von beispielsweise RANDY, ZSK, SPITTIN’ VICARS (DIE TOTEN HOSEN), DONOTS oder der BLOODHOUND GANG. MONTREAL haben bereits in ganz Europa getourt und geben im Februar Ihr Gastspieldebüt in Moskau.

www.myspace.com/montrealmusic

MOFA

Der Punk hat ein neues Gesicht! MOFA! 2008 erst gegründet, können MOFA sich über einen rasanten Aufstieg freuen, der bislang noch kein Ende gefunden hat. Die Band steht am absoluten Anfang ihrer Karriere und hat im ersten Jahr ihres Bestehens schon eine EP auf HAMBURG RECORDS veröffentlicht, über 50 Auftritte absolviert, eine Story im VISIONS und eine Rotation 1LIVE.
www.myspace.com/mofamusic

BINGO BONGO BROTHERS

Nach einigen Jahren Pause und einer musikalischen Umorientierung Richtung Punkrock ala Strung Out und NOFX starten die Bongos 2009 so richtig durch. Neue Songs, fette Gitarrenriffs und eine geniale Live Show zeichnen diese Band aus.
www.myspace.com/bingobongobrothers