kulturkompass spezial im oktober
 [ kulturkompass ]

kulturkompass spezial im oktober

Bei dem kakulturkompasslten und ungemütlichen Herbstwetter sollte man sich am besten drinnen aufhalten – die perfekte Gelegenheit, Kultur zu erleben!

Im kulturkompass spezial haben wir viele verschiedene Tipps für euch, wie ihr die graue Jahreszeit gut überbrücken könnt.

 

Wir berichten von einer Ausstellung in der Johanneskirche, die von Studis der TU Dortmund und der Heine-Uni organisiert wurde. „Farbe, Raum und Zeit“ läuft bis Ende Oktober und zeigt die verschiedensten Ansätze zum Thema – von Malerei bis zur Installation ist alles dabei. Am 22. Oktober habt ihr außerdem die Möglichkeit, vor Ort mit den Künstlern zu sprechen.

 

Das New Fall-Festival steht vor der Tür! Vom 9.-12. Oktober werden viele, auch internationale, Künstler in Düsseldorf auftreten. Dabei sind zum Beispiel London Grammar, Maxim oder Judith Holofernes. Wir haben vorab mit dem Veranstalter gesprochen.

 

Wenn ihr neu in Düsseldorf seid und noch nicht wisst, wann ihr wo hingehen solltet, dann hört ab 19.15 Uhr gut zu. Denn dann stellen wir euch den alternativen Stadtführer „Endlich Düsseldorf!“ vor.

 

Im Weltkunstzimmer ist ab dem 17. Oktober die Ausstellung „Tavidan“ zu sehen. Übersetzt heißt das so viel wie „vom Kopf aus“ – und genau darum geht es. Mehr erfahrt ihr bei uns.

 

Außerdem noch jede Menge anderer Tipps für den Monat und ein kleiner Filmtipp für euch. Schaltet ein, wenn sich die Kompassnadel wieder dreht: von 19 bis 20 Uhr!