kulturkompass am dienstag / 7. april
 [ kulturkompass ]

kulturkompass am dienstag / 7. april



Wie geht es den Kultureinrichtungen während der Corona-Pandemie? Wir haben mit einer Verantwortlichen vom zakk gesprochen. Außerdem haben wir Buchtipps für euch. Das alles im kulturkompass mit Carina Blumenroth.

Die Tonspur vom zakk

Interview von Carina Blumenroth mit Heike Billhardt-Precht (PR- und Öffentlichkeitsarbeit zakk) | Thema: Tonspur heißt der neue Podcast vom zakk. Darin wird über die Arbeit von Kulturinstitutionen, Umbuchungen in Zeiten der Corona-Pandemie und Hilfsmöglichkeiten gesprochen. Hier kommt ihr zum Podcast.

Zoe heißt Leben

Beitrag: Lea Rokitta | Thema: Zoe Katharina ist gelernte Bootsbauerin. Vor drei Jahren ist sie als Seenotretterin auf dem Mittelmeer unterwegs – sie rettet schiffbrüchig gewordene Geflüchtete. Sie und ihre Crew wurden angeklagt, momentan läuft der Prozess. Über ihr Leben vor und nach der Seenotrettung hat sie das Buch „Zoe heißt Leben“ geschrieben.

Freie Online-Nutzung

Bericht: Isabel Arbert | Thema: Die Open Library hat ihren Bestand weiter geöffnet. Nutzende haben da freien Zugfriff auf Bücher. Das kritisiert der US-Verband für Autorinnen und Autoren.

„Wir feiern das Leben“ – Karneval 2021

Bericht: Inka Fricke | Thema: Das Düsseldorfer Carnevalscommitee hat das neue Motto der Session 2021 bekanntgegeben. „Wir feiern das Leben“ heißt es im kommenden Jahr in Düsseldorf. Passt das gerade zur Corona-Pandemie?

Tintenherz

Beitrag: Cate Thráinsson | Thema: Cornelia Funke lädt die Leserinnen und Leser in Tintenherz in eine Welt einzutauchen, in der Worte und Bücher eine besondere Kraft haben. Geschichten werden Wirklichkeit und Protagonistinnen und Protagonisten aus Büchern rausgelesen.

dringeblieben

Bericht: Judite Miguel | Thema: Slams, Lesungen und Konzerte werden gestreamt und die KünstlerInnen können unterstützt werden. Unter anderem auf dringeblieben.de – es gibt aber auch weitere Plattformen und Anbieter.

der kulturkompass immer dienstags um 19 Uhr