kulturkompass 23.-29. november 2013
 [ kulturkompass ]

kulturkompass 23.-29. november 2013

Es wird immer kälter, die Weihnachtsmärkte haben aufgemacht und wir haben noch eine Woche bis zum ersten Advent. Bevor der Weihnachtsstress richtig losgeht bietet die letzte Novemberwoche reichlich Gelegenheiten Kultur zu genießen. Die Kulturredaktion hat die besten kulturellen Veranstaltungen ausgesucht und stellt sie euch vor am Freitag um 13 und 15 , sowie am Samstag um 13, 15 und 19 Uhr. Schaltet ein auf der 97,1 oder hört uns via Livestream.

 

 

Hier unsere Tipps:

 

Der Film Venus im Pelz

 

Venus im Pelz ist eine satirische Komödie übers Theater. Der Regisseur Thomas beginnt eine Liebschaft mit einer Schauspielerin, obwohl sie sich stets über das Stück streiten. Roman Polanskis neuer Film „Venus im Pelz“ läuft im ‚Cinema‘ noch bis Mittwoch. Karten kosten 8€.

Mehr Infos: http://www.biograph.de/

 

 

 

Die Ausstellung: ‚Verlassene Orte‘

 

Verlassene Häuser, abgerissene Kirchen und eingeschlagene Fenster  –  Wegen Braunkohleabbau verschwinden in den Niederlanden immer wieder kleinere Ortschaften. Bevor sie verschwinden, sehen sie aus wie Geisterstädte und werden zur Touristenattraktion. Diese vergänglichen Orte sind zum Gegenstand der Fotografieausstellung „Verlassene Orte“ geworden. Die Ausstellung ist im Kulturbahnhof Eller täglich von15 bis 19 Uhr.

 

Mehr Infos: http://www.kultur-bahnhof-eller.de/

 

 

 

Die Lesung  „Berichte aus dem Christstollen“ von Jan Weiler im Komödchen

 

Es geht um Weihnachten – allerdings auf eine satirische Art. Geschenkgierige Kinder und gestresste Mütter die im Akkord plätzchen backen werden thematisiert.

Jan Weiler wurde bekannt durch sein Roman „Maria ihm schmeckt’s nicht“. Die Lesung ist am Sonntag um 16 und um 20 Uhr im Kommödchen. Die Karten gibts an der Abendkasse ab 16 Euro.

 

Mehr Infos: http://www.kommoedchen.de/aktuelles-programm?tx_ddticketfe_pi1[art]=detail&tx_ddticketfe_pi1[terminid]=537&tx_ddticketfe_pi1[vdid]=2467

 

 

 

Die Oper Peter Grimes an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf

 

Die Produktion von 2009 wird am Sonntag wieder aufgenommen. Es geht um eine Gemeinde an der Ostküste in England. Ein verschlafenes Fischerdorf startet eine Hetzjagt auf Peter Grimes. Dieser steht im Verdacht seinen Lehrling getötet zu haben. Benjamin Brittens Oper läuft am Sonntag um 18:30 an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.

 

Mehr Infos: http://www.rheinoper.de/de_DE/events/detail/11554245