kulturkompass / 17. märz 2015
 [ kulturkompass ]

kulturkompass / 17. märz 2015

kulturkompassDer kulturkompass mit Vicky Merkulova und verrät euch, was das kulturelle Terrain für  den Rest der vorlesungsfreien Zeit für euch bereit hält und welche Neuigkeiten es aus der Kulturszene gibt.

 

 

Auf der Bühne…

 

Als Beitrag zu den Jüdischen Kulturtagen zeigt das Schauspielhaus Düsseldorf das Stück „Mord“. Es handelt vom Nahost-Konflikt. Niko hat vor der Premiere am 17. März für euch mit der Regisseurin Dedi Baron und der Dramaturgin Barbara Noth gesprochen.

 

„Mord“ ist noch bis zum 30. Mai im großen und kleinen Schauspielhaus zu sehen. Bei Vorlage eures Studierendenausweises zahlt ihr nur 7 Euro.

 

Die genauen Spielzeiten und Tickets findet ihr hier

Das ganze Programm der Jüdischen Kulturtage im Rheinland gibt es hier

 

Im Mittelpunkt…

 

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA könnte auch beträchtliche Auswirkungen auf den Kunst- und Kulturbetrieb in Europa haben. Der Deutsche Kulturrat hat deshalb zum Aktionstag gegen TTIP am 25. Mai aufgerufen. Ob die Befürchtungen der Kulturschaffenden berechtigt sind, hat Viktoria für euch recherchiert.

 

Die Stellungnahme des Deutschen Kulturrates zu den erwartbaren Auswirkungen von TTIP findet ihr hier

 

Auf der Leinwand…

 

Alex stellt euch das Familiendrama „Der Richter“ von David Dobkin mit Hauptdarsteller Robert Duvall, bekannt aus „Der Pate“ , vor.

Den Film gibt es ab jetzt auf DVD. Den Trailer könnt ihr euch hier ansehen.

 

Der kulturkompass auf der [97,1] jeden zweiten Dienstag um 19.00 Uhr.