insider am montag / 2. februar
 [ insider ]

insider am montag / 2. februar

logoDie vorlesungsfreie Zeit rückt mit sieben-Meilen-Stiefeln näher. Zum letzten Mal vor der Vorlesungspause begrüßt euch heute Valentina im insider am montag. Ab kommender Woche melden wir uns dann werktäglich aus der Rushhour zurück.

 

Ein 19-jähriger Student hat einen niederländischen Fernsehsender in der Nähe von Amsterdam gestürmt, Geiseln genommen und live-Sendezeit zur Primetime gefordert. Die Hintergründen dazu hat Hilke für euch.

 

Kölle Alaaf! Die Vorbereitungen für den Karnevalsumzug sind auch auf der anderen Rheinseite in vollem Gange. Ein Wagen allerdings wird nicht mitfahren: das Kölner Festkomitee hat den Themenwagen zum Terroranschlag auf die französische Satire-Redaktion Charlie Hebdo vom Umzug ausgeschlossen. Warum und wie das bei den Karnevalisten ankommt erfahrt ihr von Viktoria.

 

Abwaschen, Einkaufen, kurz noch die Emails checken – wenn Hausarbeiten und Prüfungen anstehen, wird plötzlich alles wichtiger als Lernen. Das Aufschieben von dringend zu erledigenden Aufgaben hat nicht unbedingt etwas mit Faulheit zu tun, sondern ist ein wissenschaftlich untersuchtes Phänomen. Rebecca sagt euch, wie ihr die so genannte Prokrastination am besten überwinden könnt.

 

Was sonst noch so auf dem Campus los ist und welche Veranstaltungen anstehen, das verrät euch Valentina von 8.00 – 11.00 Uhr auf der [97,1]. Einschalten und Hinhören!