insider am freitag | 29. april
 [ insider ]

insider am freitag | 29. april

insiderDer Tanz in den Mai steht kurz bevor.  Im Kern bedeutet das nicht nur, dass wir uns vom April (und vom schlechten Wetter) verabschieden. Vielmehr beinhaltet das auch noch Traditionen, die ihr vielleicht gar nicht mal so sehr auf dem Schirm hattet. Welche haben wir heute für euch im insider mit Sonka und Ines herausgestellt.

 

Zuerst sind wir für euch allerdings nach Dänemark gereist. Oder besser: Rebecca Wasinski aus unserer Musikredaktion hat sich für uns auf den Weg in den hohen Norden begeben. Dort findet an diesem Wochenende nämlich das SPOT-Festival statt. Dabei sind unter anderem Kakkmaddafakka, GoGo Berlin und Gundelach. Wir haben heute live in der Sendung mit Rebecca telefoniert. Sie hat uns z.B. was das Festival ist und was man dort entdecken kann.

 

 

Sonka Hinders ist für uns nicht nach Dänemark gefahren. Das musste sich aber auch nicht, denn um von der Master-Messe Master & More in Düsseldorf zu berichten musste sie nur bis zum Boui Boui Bilk gehen. Dort haben heute nämlich verschiedenste Universitäten der Welt gezeigt was auf Studierende in einem Master zukommen würde. In der Sendung hat uns Sonka gesagt, was Master-Interessierte auf der Messe begutachten konnten.

 

 

Tanzwütig sind bekanntermaßen nicht alle. Deshalb hat die Nacht zum 1. Mai nicht nur die Bedeutung des Tanzes in den Mai. Vielmehr geht es auch um harte Arbeit, Mystik und Hexen! Phoebe Köster hat für uns deshalb noch mal zusammen gefasst ob wir in der Nacht auf Sonntag die Arbeit ruhen lassen sollten oder sogar Hexen fürchten müssen. Dabei hat sie sich auch bei euch umgehört, wie ihr das Maiwochenende so angeht