insider am freitag | 20. mai
 [ insider ]

insider am freitag | 20. mai

insider„Kon’nichiwa to Domo Arigato!“* (*Hallo und vielen Dank)

 

Ja, wir wagen uns was: trotz rudimentärer Japanisch-Kenntnisse wollen wir uns gastfreundlich zeigen. Morgen ist in Düsseldorf nämlich der allseits berühmte Japan-Tag. Was dort auf uns zukommt haben wir heute im insider mit Ines und Kerstin geklärt.

 

Der Japan-Tag lockt nämlich seit Jahren Tausende von Menschen aus aller Welt nach Düsseldorf. Der Japan-Tag ist nicht nur ein Volksfest sondern mittlerweile fast schon eine ganze Völkerverständigung. Morgen ist es wieder soweit, weshalb wir mit Roman von der Wiesche gesprochen haben. Er ist Leiter der Unternehmenskommunikation der Düsseldorfer Marketing und Tourismus GmbH. Uns hat er gesagt, was morgen auf uns wartet, aber auch wie er die Bedeutung des Japan-Tages einschätzt.

 

 

Neben japanischen Festlichkeiten gibt es im französischen Cannes sogar ein ganzes Festival aktuell zu begutachten. Dort finden nämlich noch bis Sonntag die berühmten Filmfestspiele statt. In diesem Jahr ist sogar ein deutscher Film im Rennen um den Preis des besten Filmes. Manchmal scheint es aber als wenn sich ganze Filmjahre nur um Festivals zu drehen scheint. Aber warum ist das so? Und vor allem: warum ist Cannes für den Film eigentlich so wichtig? Um das zu klären haben wir im insider mit der Filmwissenschaftlerin Eileen Rositzka gesprochen.

 

 

Das Festival in Cannes gibt es schon seit vielen Jahren. Von Brigitte Bardot bis Marion Cotillard: viele (nicht nur französische) SchauspielerInnen haben das langjährige und ehrwürdige Filmfest an der französischen Mittelmeerküster besucht. Auch in den 80’ern war das schon der Fall: die Zeit in der sich ein Mann gerade musikalisch zurück sehnt. Drangsal macht dabei auch schon fast filmreife Musik. Ina Holev aus der Musikredaktion hat sich bei einem Konzert deshalb mit Drangsal auf einen Plausch getroffen. Wie Drangsal zum Beispiel zu Kitsch steht und warum er denkt, dass Musik auch gerne provozieren darf, erfahrt ihr hier: