insider am freitag / 16. märz
 [ insider ]

insider am freitag / 16. märz

Ins Medizinstudium überhaupt reinzukommen, kann schon eine Herausforderung sein. Aber dann noch an einen bestimmten Ort ziehen um eine Lücke der Ärzteversorgung zu schließen? Da kann schon mal mit sich ringen. Fakt ist: auf dem Land herrscht Mangel an Ärztinnen und Ärzte. Die Politik will dagegen schon im Studium vorgehen. Mehr heute im insiderheute mit Tobias Schlemper und Dennis Rettberg.

 

Der Nächste, bitte?

 

Bericht: Phoebe Köster | Thema: Vor allem auf dem Land gibt es zu wenig Ärzte. Gegen den Ärztemangel wollen Politik und die Unis ankämpfen, unter anderem mit einer Landarztquote und einem neuen Studiengang an den Unis Siegen und Bonn, der sich auf Humanmedizin fokussiert.

 

 

Mikrokosmos ganz groß?

 

Interview von Tobias Schlemper mit Hauke Schmidt (Organisator MicroPopWeek Düsseldorf) | Thema: Künstlerinnen und Künstler veranstalten in der kommenden Woche besondere Konzerte, Filmsessions oder Ausstellungen. Unter dem Deckmantel der MicroPopWeek sollen nämlich kleinere Künstlerinnen und Künstler gefördert werden.

 

 

Das Ende ist nah?

 

Bericht: Cate Thráinsson | Thema: Eine neue Studie im Auftrag der Umweltorganisation WWF hat ergeben, dass bis 2080 unzählige Tier und Pflanzenarten bedroht sein können.

 

 

Männliche Formulare?

 

Bericht: Sabrina Schnückel | Thema: Generisches Maskulinum – das ist eine Grammatikform bei der die männliche Form eines Wortes genommen wird, aber alle gemeint sind. Gegen solch eine Formulierung hat jetzt eine Frau geklagt – und verloren. Wir haben dazu die Gleichstellungsbeauftragte an der HHU befragt.

 

 

Verrückter Basketball?

 

Bericht: Dennis Rettberg | Thema: In Amerika startet im Universitätsbasketball zurzeit die sogenannte March Madness. Das ist das Finalturnier der Meisterschaft. Begleitet wird das von Millionen von Menschen. Wir haben einmal auf die Faszination Uni-Basketball in den USA geschaut.

 

 

Niesen ohne Ende?

 

Bericht: Sabrina Schnückel | Thema: Frühlingszeit ist Heuschnupfenzeit. Gründe hat das meist viele, aber wie begegnet man der roten Nase um bald wieder gesund zu werden?