insider am freitag | 15. april
 [ insider ]

insider am freitag | 15. april

insiderDie erste Semesterwoche neigt sich wieder dem Ende zu. Zeit nochmal zu rekatipulieren, was so in dieser Woche wichtig war und was noch wichtig wird. Im insider am Freitag mit Dennis und Sonka haben wir heute deswegen unter anderem aus medialer Sicht auf die Affäre um das selbstbetitelte „Schmähgedicht“ von Jan Böhmermann geblickt. Außerdem ging es um einen Videospieleabend in Düsseldorf.

 

Die Causa Böhmermann dominiert aktuell so gut wie alle Nachrichten. Die Ticker glühen schon vor Updates. Egal ob es um die strafrechtlichen Konsequenzen geht oder um Interna des ZDF. Aber die medialer oder medienwissenschaftliche Sicht wurde bisher tatsächlich eher ausgeklammert. Wir haben uns daher z.B. gefragt ob Jan Böhmermann mit seinem Gedicht vielleicht sogar absichtlich den Rummel schüren wollte und ob er vielleicht sogar Vorteile aus der Affäre ziehen kann. Dazu haben wir mit dem Medienwissenschaftler Dr. Benedikt Porzelt von der Uni Marburg gesprochen. Er beschäftigt sich besonders mit dem Verhältnis von Politik und Satire.

 

 

Außerdem haben wir Fabian Koglin vom Looters e.V. begrüßen dürfen. Eigentlich stehen die Looters für Improvisations-Theater in und aus Düsseldorf. Heute Abend gehen die Looters aber ein wenig auf Abwegen. Ab 19:30 Uhr findet nämlich ein von den Looters organisierter Videospielabend statt. Für wenig Geld kann dort jeder an einem Turnier teilnehmen und seine Spielkünste mit anderen messen. Hier gibt es das Interview mit Fabian nochmal zum Nachhören.