hochschulradio präsentiert: FIRST AID KIT am 25. November im Zakk
 [ oben ]

hochschulradio präsentiert: FIRST AID KIT am 25. November im Zakk

First Aid Kit ist die schwedische Folkband, die aus den beiden Schwestern Klara und Johanna Söderberg besteht. 2008 machten sie sich daran das Lied „Tiger Mountain Peasant Song“ der Band Fleet Foxes zu covern und erreichten dadurch die Aufmerksamkeit von Musikliebhabern auf der ganzen Welt. Das Lied bringt den beiden Schwestern auch einen Plattenvertrag mit dem dem englischen Label Wichita Records ein, das den Tonträger 2009 neu herausbringt.

 

Geprägt ist der schöne englischsprachige Akustikfolk mit dezenten Keyboard-Tönen, ruhigem Gitarrenspiel und weichen Perkussion-Rhytmen.

 

Zu Klara und Johannas Vorbildern zählen Bands und Songwriter wie The Tallest Man On Earth, Bright Eyes oder Alela Diane und gefördert wird die Musik von Nachbarin und Mitglied der Band The Knife, Karin Dreijer Anderson. Anderson begeisterte sich für die Musik und unterstützte die beiden Schwestern mit Rat und Tat für ihre Debüt-EP „Drunken Trees“ zur Seite. Die EP wurde 2008 auf ihrem Label Rabid Records veröffentlicht.

 

Die Themen die auf der ersten Single „Hard Believer“ und dem Longplayer-Debüt „The Big Black & The Blue“ – jetzt unter Cooperative Music – behandelt werden drehen sich meist um ernste Themen, wie Glauben und Liebe.

 

Auf die positive Resonanz reagieren die Söderberg Schwestern glücklich aber bescheiden: „We aim for the hearts, not the charts!“

 

Alle deren Interesse geweckt wurde haben Glück, denn First Aid Kit spielen am 25.11.2012 im Düsseldorfer Zakk. Los geht es um 20 Uhr und die Tickets kosten 20,50 Euro. Also nichts wie hin!