hochschulradio düsseldorf empfiehlt: washed out am 31. oktober im kölner studio 672
 [ on air ]

hochschulradio düsseldorf empfiehlt: washed out am 31. oktober im kölner studio 672

Angst und Liebe, Wirklichkeit und Träumerei, Unsicherheit und Übermut liegen nicht nur auf Donnie Darkos Halloween Party nah bei einander. Denn am diesjährigen 31. Oktober wird Washed Out im Kölner Studio 672 mit seinem tiefsensiblen Synthie-Pop für Gänsehaut sorgen.

Es ist eine Geschichte wie sie im E-Booke steht. Unter dem Pseudonym Washed Out hat es Ernest Greene noch in die Generation geschafft, der die Onlineplattform MySpace zu Ruhm und Anerkennung verholfen hat. Kurz nach seinem Collageabschluss war Greene, aufgrund einer mangelnden Arbeitsstelle, dazu gezwungen wieder zu seinen Eltern zu ziehen. Nachdem er dann 2009 einige seiner im Schlafzimmer aufgenommenen Songs bei MySpace verfügbar gemacht hat, grassierte Washed Out durch sämtliche Blogs. Der eskapistische und volle Sound fand so viel Anklang, dass schon bald drei EPs und im Sommer 2011 auch das ersehnte Album „Within And Without“ folgten.

Mit „Within And Without“ gewinnt Washed Outs Musik an Dynamik und erreicht an der einen oder andern Stelle sogar Clubtempo. Dennoch bleiben die unverwechselbaren Merkmale erhalten: sie ist monochrom, aber nicht monoton, intensiv, aber nicht kitschig, raumeinnehmend, aber nicht aufdringlich.

hochschulradio düsseldorf empfiehlt Euch es am 31. Oktober ruhig angehen zu lassen und zwar unter der Obhut von Washed Out. Und damit es Euch leichter fällt die Plastikvampirzähne und Pfeilattrappen zu vernachlässigen, verlosen wir 3×2 Karten für das besagte Konzert. Am Montag den insider (8-11 Uhr) hören,  die 0211/349424 wählen oder eine E-Mail mit Eurem Namen und Telefonnummer an gewinne@hochschulradio.de schicken und mit ein wenig Glück gehören die Karten Euch! Viel Erfolg beim Mitmachen!

Washed Out – You and I [ft. Caroline Polachek]