Gebratene Hähnchenbrust mit jungen Kartoffeln und Spargel-Stielmus-Gemüse
 [ zu hause ]

Gebratene Hähnchenbrust mit jungen Kartoffeln und Spargel-Stielmus-Gemüse

Ihr vermisst das Rezept der letzten mahlzeit? Kein Problem! Moritz Mandelartz hat es für euch aufgeschrieben.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

3 Hähnchenbrustfilets (a ca. 200g)

400 g junge Kartoffeln (Drillinge)

300 g  weißer Spargel

1 Bund Stielmus

2 Stangen Frühlinglauch

etwas Butter und Olivenöl

Salz, Pfeffer, Zucker

 

Den Ofen auf 170° C vorheizen. Die Kartoffeln halbieren und in einer Pfanne mit Olivenöl hellbraun anbraten und in eine Auflaufform geben. Die Hähnchenbrustfilets nach belieben würzen und in der selben Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten und zu den Kartoffeln in die Form geben. In den Ofen schieben. Garzeit ca. 15- 20 Minuten. In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden, in der Pfanne mit Olivenöl, etwas Salz und Zucker angehen lassen. Das weiße vom Frühlingslauch in genauso große Stücke wie den Spargel schneiden und zum Spargel in die Pfanne geben. Das grüne vom Stielmus waschen und in große Stücke scheiden, mit etwas Butter und Wasser zum restlichen Gemüse in die Pfanne geben und einfallen lassen, nochmal abschmecken. Zum Anrichten das Grüne vom Frühlingslauch fein schneiden.

 

So sieht das ganze dann aus:

Photo by Moritz Mandelartz