filmfrequenz am mittwoch / 5. november
 [ filmfrequenz ]

filmfrequenz am mittwoch / 5. november

Gespannt wie die Regenschirme bei diesem Wetter könnt Ihr auch im Hinblick auf die filmfrequenz sein! Heute ab 19 Uhr mit Steven!
Als Verfilmung eines Krimis von Donna Leon kommt „Donna Leon – Reiches Erbe“ daher. Zuerst ausgestrahlt in der ARD, ist der Film jetzt neu auf DVD erschienen. Wir haben uns angeschaut, wie die Worte sich auf dem Bildschirm machen.

 

Frankfurt 1958: Man versucht zu verdrängen, was nicht verdrängt werden darf – das Filmdrama “Labyrinth des Schweigens“ behandelt die Vorgeschichte der Frankfurter Auschwitzprozesse. Morgen läuft dieser Film in den Kinos an und schon heute erfahrt ihr, warum er sehenswert ist.

 
Dass an der Berliner Mauer zahlreiche Menschen ihr Leben bei einem Fluchtversuch verloren haben, hat uns die Geschichte ebenfalls auf grausame Weise gezeigt. Der Dokumentarfilm „Die Familie“ erzählt die Geschichte von Familien, deren Angehörige an der Deutsch-Deutschen Grenze ermordet wurden. Der Film kommt morgen ins Kino, wir stellen Ihn euch vorab näher vor.

 

Von Geschichte zu Science-Fiction bewegen wir uns mit den Film „Interstellar“: Die Menscheit hat es mal wieder geschafft und steht kurz davor, sich ihre irdische Existenz zu vermiesen. Schauen wir doch mal, was für Alternativen sich da so zwischen den Sternen des Weltalls finden lassen! Matthew McConaughey und Anne Hathaway in den Hauptrollen, die filmfrequenz als intergalaktischer Kritik-Kontrollraum.

 

Seit Montag läuft die Duisburger Filmwoche, bei der sich alles rund um Dokus dreht. Wir waren vor Ort und haben uns „Wem gehört die Stadt? – Bürger in Bewegung“ angesehen und mit der Macherin des Films, Anna Ditges, gesprochen. Noch bis Sonntag könnt Ihr Euch in Duisburg von morgens bis spät in die Nacht Dokumentarfilme ansehen. Das ganze Programm und die Ticketpreise findet Ihr hier.