filmfrequenz am mittwoch / 4. februar
 [ filmfrequenz ]

filmfrequenz am mittwoch / 4. februar

Jan hat sich eingeölt, ist in seinen hautengen Wrestling-Suit geschlüpft und hat sich in Angriffsstellung begeben für die filmfrequenz um 19 Uhr!

 

Nach Birdman in der vergangenen Woche startet morgen der nächste Oscar-Kandidat in den deutschen Kinos. In Foxcatcher spielt Channing Tatum den Ringer Mark Schultz, der nach Olympia-Gold 1984 ins sportliche und finanzielle Abseits geschlittert ist. Hilfe bekommt er unerwarteterweise von dem Multimillionär John du Pont (Steve Carell), der Mark auf seiner Farm in Luxus hüllt und gleichzeitg im Training für die nächsten Olympischen Spiel drillt.

 

Rec ist eine dieser Horrorfilm-Reihen, die scheinbar unendlich fortgesetzt werden – bloß, weil der erste Teil halbwegs erfolgreich war und irgendwie kultig geworden ist. Bei Rec ist es Machart: es sieht aus wie selbst gedreht und wirkt dadurch ungemein authentisch. Qualitativ geht’s nach dem Erstling aber leider meistens bergab, wenn es viele Fortsetzungen gibt. Tja, da sind wir nun: Wir präsentieren Euch Rec 4 – Apocalypse, den es jetzt neu auf DVD zu kaufen gibt. Und vielleicht ist der vierte Teil der Reihe ja gar nicht so schlecht geraten. Found-Footage-Optik gibt es nämlich auch da noch.

 

Marion Cottillard ist The Immigrant Eva, denn in den 1920ern kommt sie – nein, nicht aus Frankreich – aus Polen mit dem Schiff nach New York. Der Amerikanische Traum ruft und sie will mit ihrer Schwester ein neues Leben anfangen. Diese darf aber nicht einreisen, weil sie krank ist. Um Geld für ihre Behandlung aufzutreiben, bleibt Eva nichts anderes übrig, als sich dem menschenverachtenden Bruno Weis (Joaquin Phoenix) anzuschließen und sich zu prostituieren. Vielleicht kann ihr Orlando, der Magier (Jeremy Renner) aus der Misere helfen…

 

Nick Gutlicht hat einen sprechenden Namen, denn er ist eine optimistische Frohnatur. Nur hat er sich leider bei den falschen Leuten Geld geliehen und muss jetzt abhauen. Zufällig kommt er bei dem alten Star-Psychologen Curt Ledig unter. Die beiden tun sich zusammen: Nick hat Unterschlupf und wittert in der Bibliothek des Hochbetagten eine lukrative Geldquelle und Curt hat eine Art „Zivi“, der sich um ihn kümmert. Aber da ist noch was: Nick wird für den alten Seelenklempner zum Forschungsobjekt. Die Komödie Über-Ich und Du von Regisseur Benjamin Heisenberg ist jetzt neu auf DVD erhältlich.