filmfrequenz am mittwoch / 28. mai
 [ filmfrequenz ]

filmfrequenz am mittwoch / 28. mai

Robert Redford allein auf dem Meer, Tom Cruise allein gegen die Zukunft und der Thunfisch allein gegen die Menschheit – das und mehr heute in der filmfrequenz von 19 bis 20 Uhr mit Alex. Schaltet ein auf der [97.1] oder in unserem Live-Stream (diesen Link müsst Ihr in den VLC-Mediaplayer kopieren).

 

…und täglich grüßt das Murmeltier – jetzt aber in der Zukunft und mit Tom Cruise. In Edge of Tomorrow gerät der nämlich in eine Zeitschleife und stirbt, wieder und wieder. Das Gute: Er wird zu einem immer besseren Soldaten, der die Aliens bekämpfen kann, die in der Zukunft die Erde übernommen haben. Kees verrät Euch, ob diese Story auf der Leinwand so Banane aussieht, wie sie sich anhört.

 

Im London des Mittelalters ist Rob ein ganz Besonderer: er konnte den Tod seiner Mutter lange vorher spüren. Seine Gabe will Rob weiter vorantreiben und seinen riesigen Wissensdurst stillen. Er will nach Persien zu einem großen Gelehrten reisen. Der Medicus war hierzulande ein großer Bucherfolg. Die Verfilmung des Mittelalter-Epos mit Tom Payne und Ben Kingsley ist jetzt auf DVD erhältlich. Nadine sagt Euch, ob sich ein Kauf lohnt.

 

In den 1940er Jahren wird die Russin Eva Delectorskaya, die im französischen Exil lebt, zur Agentin des britischen Geheimdienstes. Was sie in dieser Zeit erlebt, rekonstruiert nun Evas Tochter – 30 Jahre später. Das ist die Handlung des BBC-Thrillers Ruhelos, der fürs Fernsehen produziert wurde und jetzt auf DVD zu haben ist. Jan hat ihn sich angesehen.

 

Zu verschenken haben wir auch was in der heutigen Sendung! Zwei Kinokarten für Stereo, den Film, in dem Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu ein Herz und eine Seele sind. UND: das E-Book Doppelgänger. Das ist die Romanvorlage des Films Enemy, in dem Jake Gyllenhall gleich zwei spielt.