filmfrequenz am mittwoch / 16. juli
 [ filmfrequenz ]

filmfrequenz am mittwoch / 16. juli

Kein Fußball mehr im Fernsehen! Was sollen wir jetzt bloß tun?! Kein Grund zur Sorge, denn Alex hat für Euch das perfekte Ersatzmaterial für die Mattscheibe. Heute in der filmfrequenz ab 19 Uhr!

 

Sportlich bleibt es erstmal, aber vom Rasen geht es nun auf den Asphalt! Hugo Koblet war der Superstar des Radrennsports in den 1950er Jahren. Morgen läuft eine Spielfilmdoku über den Schweizer im Kino an.

 

Reichtum ist keine Schande – das ist der erste Spielfilm mit Steve Martin in der Hauptrolle. Treffender ist wohl der Originaltitel des Films, The Jerk, denn Martin spielt einen liebenswürdigen Tollpatsch, der endlich was aus seinem Leben machen will. Die Komödie von 1973 ist jetzt auf Bluray erhältlich und Kees hat sie sich angeschaut.

 

Die Ärzte waren mal schauspielerisch aktiv, und zwar alle in einem Film! Farin Urlaub ist Richy Guitar, der mit seiner Band und seiner Gitarre den großen Durchbruch schaffen will. Seine Band wird gespielt von der damaligen Besetzung der Ärzte gespielt: Bela B. und Sahnie. Claudio stellt Euch diese Musiker-im-Film-Fusion aus dem Jahr 1984 vor.

 

Auch unsere filmfibel ist diesmal wieder mit am Start. Vicky erklärt Euch Cinematon, den längsten Film aller Zeiten. Und dazu haben wir – für die triste fußballlose Zeit – die TV-Tipps für die kommenden Tage. Dennis hat sich durch die Fernsehzeitschriften gewühlt.

 

Wusstet Ihr, dass manche Hollywood-Filme extra für den chinesischen Markt angepasst werden? Das Drehbuch wird umgeschrieben und ganze Szenen werden neu gedreht. Was dahinter steckt, sagt Euch Dennis.