filmfrequenz am mittwoch / 14. januar
 [ filmfrequenz ]

filmfrequenz am mittwoch / 14. januar

Heute ab 19 Uhr mit Steven:

 

Schwedenkrimis sind ja meistens sehr düster, denn sie sind oft sehr brutal. Vielleicht, weil es da oben im Norden so lange dunkel ist, wer weiß…? Nadja findet dieses Genre trotzdem (oder gerade deswegen) spannend und hat sich Schändung angesehen. Das ist die neue Verfilmung der Romanreihe von Jussi Adler-Olsen und startet morgen im Kino.

 

Geheimtipp – dieses Wort benutzt man ja gerne auch bei Filmen, wenn sie nicht so bekannt, aber doch richtig gut sind. Obwohl das Wort sicher abgenutzt ist, auf diesen trifft es aber voll zu: The Rover. Der spielt in einem Australien, in dem keine Gesetze herrschen. Es ist ein knallhartes Drama und auf keinen Fall leichte Kost. Vergangenes Jahr lief „The Rover“ bei den Festspielen in Cannes, aber ins Kino kam er hier in Deutschland nie. Vor kurzem ist er nur auf DVD rausgekommen. Warum wir darüber sehr froh sein können, sagt Euch Alex.

 

Sarah ist das Resultat eines Klonexperiments, das eigentlich erfolgreich war und doch in die Hose ging. Davon handelt die Serie Orphan Black. Für Andrea ist die Serie so spannend und süchtig machend wie Breaking Bad – und das will was heißen! Sie hat sich die 2. Staffel der Serie mit ihren 10 Episoden angeschaut, die sind nämlich jetzt neu auf DVD erschienen.

 

Wenn man eine Doku über Tiere sieht, dann geht es darin meistens um die großen Tiere wie Elefanten oder Girafffen. Warum da nicht mal auf die Welt der kleinen Tiere schauen? Das hat sich jedenfalls die BBC gedacht und mit Hidden Kingdoms eine 2-teilige Naturdokumentation geschaffen, die die kleinen Darsteller der Tierwelt in den Vordergrund rückt. Dennis hat sich Hidden Kingdoms angesehen und berichtet davon, wie es etwa bei Büscheläffchen und Skorpionmäusen zu geht.

 

„Basiert auf einer wahren Geschichte“ – das kann man in diesem Fall sogar von einer Komödie behaupten, denn sie handelt von, Achtung: Eyjafjallajökull. Weil das so ein Unwort ist, heißt der auch Der unaussprechliche Vulkanfilm und den gibt es jetzt auf DVD und Blu-Ray. Ihr erinnert Euch vielleicht: Der isländische Vulkan Eyjafjallajökull bricht aus und legt den Flugverkehr in Europa lahm. In diesem Film muss das Ex-Ehepaar Valérie und Alain aus Frankreich muss aber trotzdem nach Griechenland. Wie die beiden das anstellen, das verrät Euch Anni.