rushhour am freitag/ 20. dezember
 [ zu hause ]

rushhour am freitag/ 20. dezember

In der letzten rushhour im Jahr 2013 steht Steven im Studio vorm Mikro und begleitet euch durch den Nachmittag. Das bedeutet auch, dass das Hochschulradio das letzte Adventskalendertürchen öffnet und das letzte Bier verlost. Dieses Bier hat es aber in sich:  Es sind ganze 3 Liter naturtrübes, würziges ‚Zischke Kellerbier‘ in einer Flasche. Der Gewinner sollte vielleicht im Besitz einer Sackkaree sein. Nein, Spaß beiseite – es lässt sich ganz normal tragen, aber vielleicht nicht in einer gewöhnlichen Plastiktüte. Wenn eine 3-Liter Bierflasche genau das ist, was euch zu Hause als Deko noch fehlt, dann schaltet die rushhour ein von 16 bis 18 Uhr auf der 97,1 oder im Livestream. Dort erfahrt ihr, was ihr tun müsst, um das Bier zu gewinnen.

 

 

Die Themen:


Putin begnadete gestern den ‚Staatsfeind‘ Michail Chordorkowski. Außerdem könnten Mitglieder der Punkband ‚Pussy Riot‘ noch vor 2014 freikommen. Könnte das etwas mit den olympischen Winterspielen in Sotschi zu tun haben? Die Details gibt es um ca. 16:50 in der rushhour.

 

Die Düsseldorfer Band Soyl ist bei uns zu Gast im Studio. Am Samstag treten sie im Zakk auf. Das Gespräch mit der Band ist um 17:20.

 

Beim EU-Gipfel in Brüssel debattierten die Natinonen darüber, wie die EU weiter mit der Ukraine vorgehen soll. Weitere Infos dazu gibt es um 17:50 Onair.

 

Habt ihr schonmal vom Kimono-Club gehört? Die Fachschaft ‚Modernes Japan‘ an der Heine-Uni veranstaltet wöchentlich den Kimono Club. Dort treffen sich Studentinnen udn ziehen Kimonos an. Was sich erstmal vielleicht unspektakulär anhört ist eigentlich eine komplizierte Angelegenheit. Um 16:20 gibt es die Details dazu Onair.

 

Die Heine Uni hat eine App Entworfen. Dort gibt es Speisepläne und wichtige Termine der Uni. Die App ist kostenlos und weitere Informationen darüber gibt es hier.

Dazu gibt es noch Veranstaltungstipps, Nachrichten vom Campus und aus den Wissenschaften und vieles vieles mehr.