die politur am donnerstag / 6. juni
 [ on air ]

die politur am donnerstag / 6. juni

Die Politur – das Politikmagazin bei hochschulradio Düsseldorf, heute ab 18 Uhr mit Frederik.


Zu hören auf der 97.1 oder im Live-Stream.

 

An der Heinrich-Heine-Universität plant eine Gruppe von Studierenden die Einführung der sogenannten Zivilklausel. Diese soll ausschließen, dass an der Universität zu militärischen Zwecken geforscht werden kann.  Um die Einführung umzusetzen, muss es allerdings zu einer Urabstimmung unter den Studierenden kommen. Bis dahin  wird das Thema kontrovers diskutiert. Wir haben für euch die wichtigsten Fakten zusammengefasst und erklären noch einmal im Detail, was es mit dieser Zivilklausel auf sich hat.

 

In der Türkei machen gerade Tausende Demonstranten auf sich aufmerksam. Die Proteste, die gegen ein geplantes Bauvorhaben begannen, haben sich inzwischen zu regelrechten Straßenschlachten mit der Polizei ausgeweitet. Längst hat sich der Ärger auch  gegen den Ministerpräsidenten Reccep Erdogan, dessen Politik und autoritären Politikstil gerichtet. Wie die Proteste begannen, was sich in den letzten Tagen zugetragen hat und wie sich die Lage in Zukunft in der Türkei entwickeln könnte, haben wir analysiert und geben euch einen Überblick.

 

Vor zwei Wochen haben wir über die sogenannte „Drohnen-Affäre“ rund um den Verteidigungsminister Thomas de Maizière berichtet. Seitdem hat sich vieles getan und längst ist die Drohnen-Affäre zum Gegenstand des Bundestagswahlkampfes geworden. Gestern, am Mittwoch, hat der Verteidigungsminister nun sein Schweigen gebrochen und hat unter anderem vor dem Bundestag Auskunft über das „Euro-Hawk-Projekt“ gegeben, bei dem nun immerhin fast 500 Millionen Euro auf einen Schlag verloren sind. Wir haben den Auftritt des Ministers beobachtet, die ganze Affäre noch einmal zusammengefasst und geben euch einen Ausblick, ob uns das Thema noch länger beschäftigen könnte.

 

Stellt euch vor, ihr studiert und arbeitet jede Woche mehrere Stunden – und ihr bekommt dafür  den versprochenen Lohn seit zwei Monaten einfach nicht mehr überwiesen. Das passiert momentan bei einer Vielzahl von studentischen Hilfskräften an den Universitäten in Nordrhein-Westfalen. Weshalb die Überweisungen seit zwei Monaten ausblieben und die betroffenen Studierenden wohl auch für den Juni auf ihr Geld warten müssen, haben wir für euch in Erfahrung gebracht.

 
Dazu gibt es das Neuste vom Campus und aus den Wissenschaften – Einschalten lohnt sich also!

 

Unsere Themen im Überblick:

Ausgeschlossen – die Zivilklausel soll Forschung zu militärischen Zwecken verbieten

Ausgebrochen – die Demonstrationen und Proteste in der Türkei

Ausgesprochen – die „Drohnen-Affäre“ und die Erklärungen de Maizières

Ausgeblieben – die fehlenden Lohnzahlungen für studentische Hilfskräfte

 

Das und vieles mehr, gibt es  ab 18 Uhr auf der 97.1. Oder hier im Live-Stream.

 

Also gilt wie immer: eingeschaltet – zugehört – informiert!