die politur am donnerstag / 13. juni
 [ on air ]

die politur am donnerstag / 13. juni

Logo für die Politur

Heute ab 18 Uhr mit Frederik.


Zu hören auf der 97.1 oder im Live-Stream.
Eine ganze Woche lang dürfen Studierende der Heinrich-Heine-Universität ab dem kommenden Montag das Studierendenparlament wählen. Was da genau gewählt wird, welchen Einfluss das auf uns Studierende hat und was eigentlich die Anfang dieser Woche abgehaltenen Gremienwahlen damit zu tun haben, erklären wir euch.

 

Seit Tagen schaut die Welt Richtung Türkei, wo sich noch immer Demonstranten mit der Polizei heftige Auseinandersetzungen liefern. Der Protest will nicht abreißen und längst geht es dabei nicht mehr alleine um das von Ministerpräsident Erdogan geplante Großbauprojekt. Mit seiner Politik und seinem oftmals als autoritär aufgefassten Politikstil steht er selbst längt im Fokus der Kritik. Wir haben für euch die Ereignisse und Hintergründe zusammengefasst.

 

Es klingt wie ein actionreicher Polit-Thriller: ein IT-Spezialist veröffentlicht einen der größten Spitzel-Skandale in der Geschichte des Internets. Mithilfe des Programms „Prism“ hat der amerikanische Geheimdienst NSA wohl seit Jahren Millionen von Computerbenutzer in der ganzen Welt überwacht und ausspioniert. Bis ein einfacher Software-Experte, der sich inzwischen nach Hongkong abgesetzt hat, Wind davon bekam und das Geheimnis gelüftet hat. Wie die Bespitzelung ans Licht kam und welche Dimensionen das Ausspionieren hat, erklären wir euch.

 

In der Schweiz machte diese Woche ein Referendum auf sich aufmerksam. Die Mehrheit der Bürger hat sich darin nämlich für eine Verschärfung der Asylgesetze ausgesprochen. In Zukunft wird es damit viel schwerer, bei den Eidgenossen Asyl zu erhalten. Wie fiel des Referendum im Ergebnis aus? Was sind die Beweggründe für die Verschärfung? Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

 

Für großes Aufsehen sorgten die Neuigkeiten aus Russland. Im dortigen Parlament hat die Mehrheit der Abgeordneten diese Woche ein Gesetz verabschiedet, dass die Rechte von Homosexuellen noch weiter einschränkt. In Zukunft soll auf russischem Boden verboten werden, sich über Homosexualität zu unterhalten. Hinzu kommen die Pläne für ein Adoptionsverbot für Lesben und Schwule. Wir geben euch eine Einschätzung der Lage in Russland.

 

Dazu gibt es das Neuste vom Campus und aus den Wissenschaften – Einschalten lohnt sich also!

 

 

Unsere Themen im Überblick:

Ausgezählt – das Studierendenparlament wird neu gewählt

Ausgemacht – die Gründe für die Proteste in der Türkei

Ausgespäht – die USA und die weltweite Überwachung im Internet

Ausgesperrt – die Schweiz verschärft das Asylgesetz

Ausgesprochen – die weitere Einschränkung von Rechten Homosexueller in Russland

Das und vieles mehr, gibt es  ab 18 Uhr auf der 97.1. Oder hier im Live-Stream.

 

Also gilt wie immer: eingeschaltet – zugehört – informiert!