der insider am montag / 24 juni
 [ insider ]

der insider am montag / 24 juni

Larissa ist für euch am Start und moderiert einen inhaltsreichen Insider.

 

Die Bahn spürt die Konkurrenz von Fernbusreisen und äußert sich erstmalig dazu.

In Brasilien halten die Proteste noch an. Angeregt wurden sie durch den Confederations Cup und der anstehenden Fußball WM. Brasiliens Präsidentin Dilma Roussef zeigt sich aber bereit, den Demonstranten entgegen zu kommen.

Am Wochenende wurde die Ausstellung „Bronzezeit – Europa ohne Grenzen“ in Moskau eröffnet. Die Ausstellung ist der Höhepunkt des laufenden deutsch-russischen Jahres und auch eine deutsch-russische Zusammenarbeit. Wegen der ausgestellten Beutekunst aus Deutschland, hätte es aber beinahe einen diplomatischen Eklat gegeben.

Der Whistleblower Edward Sworden sorgte mit seinen Enthüllungen für einen weiteren Skandal. Laut Dokumenten, die die britische Zeitung „Guardian“ veröffentlichte, spioniert auch der Britische Geheimdienst GCHQ Daten aus. Er speichert sogar mehr Daten, als das PRISM Programm in der USA.

Mehr dazu hört ihr auf der 97,1 oder im Livestream. Schaltet ein!