campusradios nrw präsentieren: approximation festival in düsseldorf vom 20.-25. september
 [ zu hause ]

campusradios nrw präsentieren: approximation festival in düsseldorf vom 20.-25. september

Avantgarde, Virtuosität und Legenden –  Bezeichnungen, die im Zusammenhang mit dem Approximation Festival nicht einmal hochgegriffen erscheinen. Denn bereits zum sechsten Mal bringt das Approximation Festival sechs Tage lange das Feinste und Spannendste aus dem Bereich internationaler, zeitgenössischer Klaviermusik nach Düsseldorf. Auf Englisch bedeutet Approximation so viel Annäherung und genau darum geht es auch beim Festival. Bei den experimentierfreudigen Fusionen aus Ambient, Dub, Songwriting, Elektronik und Neo-Klassik werden wohl nahezu alle musikalischen Facetten des Klaviers ausgespielt. Künstler wie Jan Jelinek, Moritz von Oswald, Tristano, Howe Gelb oder Masayoshi Fujity beweisen, dass das Klavier in den letzten Jahren der Popgeschichte zu Unrecht nur als Platzhalter für schnulzige Balladen diente.  Los geht es direkt mit einem richtigen Höhepunkt: Steve Reich with the Ensemble Modern and Synergy Vocals. Manche nennen Steve Reich den Großmeister der Minimal Music, andere bezeichnen ihn als den Vater des Techno. Fest steht jedoch, dass sein Konzert in der Tonhalle ein besonderes Erlebnis rhythmischer Ekstase zu werden verspricht.

Macht Euch also bereit, wenn Euch das Approximation Festival vom 20.-25. September mal wieder zu musikalischen Exkursionen der außergewöhnlichen Art einlädt! Wer sich zudem noch von uns einladen lassen möchte, der hält am besten die Ohren auf. Denn diesen Mittwoch habt Ihr in der Sendung rushhour von 17-18 Uhr die Chance Karten für das Approximation Festival zu gewinnen. Im Rahmen der Präsentation von den Campusradios NRW verlosen wir nämlich 2×2 Karten für ein Konzert Eurer Wahl. Alles was Ihr dafür machen braucht, ist eine Mail an gewinne@hochschulradio.de zu schicken und mit etwas Glück sind die Karten Eure. Wir wünschen Euch viel Erfolg!