Artful Sound 04 – Musik trifft Kunst
 [ zu hause ]

Artful Sound 04 – Musik trifft Kunst

Innovative Kunst und feinste elektronische Musik sind die Lockmittel, die die Düsseldorfer Szene jeden 4ten Donnerstag im Monat ins Pretty Vacant treibt. Den Jungs von Ants in one‘s pants Events gelingt es dabei fernab von Mainstream und Einheitsbrei die anspruchsvollen Partygänger für einen Abend in fantastische akustische und visuelle Welten zu entführen.

Die ARTFUL SOUND hat diesmal besonders frischen Wind in die Segel geblasen und die noch junge, talentierte Abiturientin und angehende Kunststudentin am London College of Communication, ANNA-Scarlett Nikolic von Hohenfels eingeladen. Am 24.06.10 zeigt uns
Anna einen Auszug aus ihrer älteren Ausstellung „Lichtblicke“ zeigen, die 2006 in der Jazz Schmiede stattfand und bei der Anna gerade mal 15 Jahre alt war zudem neuere Arbeiten, mit denen sie durch ihren abstrakten, expressionistischen Charakter am London College Eindruck machen konnte.

Das musikalische Line-up ist wie gewohnt maßgeschneiderte Handarbeit feinster Saumart bzw. Soundart und wir haben mit keinem Geringeren die Ehre als Lee Bass.
Lee ist ein Düsseldorfer Urgestein in der Breakbeat Szene und hat bereits unter seinem alten Label Basstard Recordings feinsten Breaksound von Leuten wie Circuit Breaker, Transformer Man oder D-Ranged rausgebracht. Liveperformance dürfte er unter anderem schon für zahlreiche namenhafte Künstler wie Deep Impact, Dj Quest etc. unter Beweis stellen und so ist es nicht verwunderlich, dass Lee sehr schnell auch internationale Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte, von der er heute profitiert.
Aktuell hat sich sein musikalisches Spektrum sichtlich erweitert ohne der Linie untreu zu werden. Er zaubert nunmehr einen genreübergreifenden Clubsound aus dem Hemd der von Breaks über Fidget, Electro, Dubstep bis zu House reicht.
Wenn er nicht gerade seine eigene Partyreihe London Bass pflegt, kümmert er sich um sein musikalisches Projekt I:Like (zusammen mit Matt Flores) oder produziert den Düsseldorfer Elektrorap Künstler JayJay, den er auch als Dj auf seine Gigs begleitet.
Wir freuen uns umso mehr, dass er neben dem ganzen gesunden Stress, es trotzdem kaum erwarten kann auf der Artful Sound die Meute in Ekstase zu versetzen.
Wie gewohnt und mittlerweile, von den Artful Sound Jüngern, dringend gefordert legen die beiden Resident Djs und Clubperlenjäger Kuroneko und Lukasz an diesem Abend natürlich auch auf. Gesponsored wird die Veranstaltung zum ersten Mal von LOUD! dem Lifestyle Store für Fashion, Design und Innovation in der Düsseldorfer Karlstadt.
Hochgradig explosive Mischung.