rushhour am freitag | 29. januar
 [ on air ]

rushhour am freitag | 29. januar

rushhourDigitales Leben wird immer wichtiger. Im realen Leben, in der Universität erst recht und im Internet sowieso. Umso wichtiger ist deswegen ein Blick hinter die viel zitierte Digitalisierung unserer Gesellschaft. Wie sehr stehen wir an der Schwelle zwischen analog und digital? Mit unter anderem diesem Thema befasst sich heute die rushhour mit Dennis ab 15 Uhr.

 

Hier ist Medienarchäologie ist das Stichwort. Das ist ein recht neuer Zweig der Medienwissenschaften, welcher sich mit der Entwicklung von Medien auseinander setzt. In Deutschland ist dieser Fachbereich noch nicht so verbreitet, wird aber mit langsamen Schritten immer wichtiger. Wir haben deshalb mit dem Medienarchäologen Dr. Stefan Höltgen von der Humboldt-Universität in Berlin gesprochen. Er hat uns erzählt was die Medienarchäologie eigentlich ist und ob diese auch den Retro-Trend in unserer Gesellschaft erklären kann.

 

 

Falls ihr noch näher an dem Interview interessiert seit, gibt es hier nochmal die volle Aufzeichnung vom Interview (8:30 Minuten) zu hören.

 

 

Und weil wir einmal beim Thema Digitalisierung sind: elektronische Musik wird immer beliebter. Es kommen immer mehr technische Möglichkeiten zum Vorschein, die der Kreativität freien Lauf lassen. Davon werden auch gestandene Rockveteranen in Bann gezogen. Bloc Party sind so ein Fall. Mit Songs wie Helicopter haben sie einen der Rock-Ohrwürmer der letzten Jahre erschaffen. Seit heute ist jetzt das neue Album HYMNS draußen. Wir haben es gehört und sagen euch, wie wir es finden.

 

Ansonsten lohnt sich auch ein Blick in die sozialen Medien. Dort spielt die Politik nach wie vor eine wichtige Rolle. Die Universität Hildesheim hat jetzt eine Studie durchgeführt inwiefern eine Protestunterstützung in den sozialen Medien auch für das reelle Leben gilt. Die Ergebnisse sind zum Teil überraschend. Mehr hört ihr in der Sendung.

 

Dazu haben wir natürlich auch noch Nachrichten vom Campus und aus der Welt und ausnahmsweise sogar einmal 2 Top-Tipps. Das alles und viel mehr in der rushhour mit Dennis ab 15 Uhr.