rushhour am freitag |11. märz
 [ on air ]

rushhour am freitag |11. märz

rushhourEin gutes Buch, ein Plätzchen zum Verweilen, vielleicht noch eine heiße Schokolade und natürlich eine Lampe, wenn es dunkel wird. Mehr braucht es eigentlich nicht um ein schönes Wochenende zu haben. Aber was tun, wenn man kein Buch zur Hand hat? Wir haben die Lösung, gleich in der rushhour mit Dennis ab 15 Uhr.

 

Denn um dem WDR5 Literaturmarathon folgen zu können, muss man nicht mal ein Buch zur Hand haben. Ab heute Abend um 22 Uhr lesen dann nämlich verschiedenste Sprechende aus 100 Büchern über die Liebe; das diesjährige Motto des Literaturmarathons. Auch wir vom Hochschulradio sind dabei und übertragen, mittlerweile fast schon traditionell, den Marathon in voller Länge. Davor fragen allerdings bei Petra Brandl-Kirsch nach. Sie ist die zuständige Redakteurin des Literaturmarathons bei WDR5.

 

 

Wer an guter Lektüre interessiert kann vor dem Literaturmarathon aber noch zu einer Buchvorstellung des Spiegel-Korrespondenten Christoph Reuter gehen. Im Rahmen des Grünen Salons Düsseldorf der Heinrich Böll Stiftung NRW findet heute Abend nämlich eine Lesung aus seinem neuen Sachbuch „Die Schwarze Macht – Der islamische Staat und die Strategien des Terrors“ statt. Wir telefonieren nachher mit Christoph Reuter und fragen ihn nach seinen Einschätzungen zur Terrormiliz.

 

 

Wir haben aber auch Musik im Angebot und das sogar im Doppelpack. Heute Mittag hat Moderator Dennis nämlich schon mit der libanesischen Band Who Killed Bruce Lee gesprochen, die aktuell auf Deutschland-Tour sind und im Rahmen dessen am Sonntag im Pitcher spielen.

 

 

Das alles gibt es nachher in der rushhour mit Dennis zu hören. Da erfahrt ihr dann übrigens auch, warum ein Kreuzworträtsel in den USA für Aufsehen sorgt. Nur falls ihr auch etwas Lust auf Skurriles habt. Gleich ab 15 Uhr nur bei hochschulradio düsseldorf.