politur am donnerstag | 8. juli
 [ on air ]

politur am donnerstag | 8. juli

Was haben Donald Trump, Sarah Wagenknecht und Björn Höcke gemeinsam? Alle drei wurden schon mal als Populisten bezeichnet. Aber was ist das überhaupt, Populismus? Warum finden Menschen, auch junge Menschen, populistische Politikerinnen und Politiker so attaktiv, dass sie dafür wählen? Und welche Folgen hat das für politische Systeme, wenn – wie in den letzten Jahren passiert – Populismus erfolgreich ist? Das sind die Fragen, die wir heute versucht haben, zu beantworten. In der politur mit Maxi Rieger!

 

Definition eines Chamäleons – Was ist Populismus?

Bericht: Maxi Rieger | Thema: Populismus zu definieren ist nicht einfach, auch in der Politikwissenschaft bestehen verschiedene Definitionen. Erschwert wird ein Definitionsversuch zudem dadurch, dass dem Populismus eine negative Konnatotation anhängt. Maxi Rieger gibt euch trotzdem einen Überblick darüber, welche Spielarten des Populismus‘ es gibt.

 

Die Anziehungskraft des Populismus – Warum wählen junge Menschen populistisch?

Bericht: Sandra Wahle | Thema: Populismus wirkt auf alle Altersgruppen anziehend – auch auf junge Menschen. Aber was genau finden Menschen an zum Beispiel der AfD gut? Ein junger Mann, CDU-Mitglied, aber AfD-Symphatisant gibt seine Begrüdung dafür.

 

Zwischen Skandalen und Abneigung – die Rolle der Medien

Interview von Cigdem Ünlü mit Dr. Simon Franzmann | Thema: Populistische Politikerinnen und Politiker suchen die Öffentlichkeit und nutzen darum natürlich auch die Medien. Cigdem Ünlü hat deshalb beim Politikwissenschaftler Dr. Simon Franzmann nachgefragt, wie Medien mit Populismus umgehen sollten.

 

Rechtsdruck in Europa – wie verändern populistische Parteien die Parteienlandschaft?

Bericht: Laura Seithümmer | Thema: In fast allen europäischen Ländern sitzen (rechts-)populistische Parteien in den Parlamenten. Durch ihre Wahlerfolge haben sie die Parteienstatik in vielen Ländern durcheinander gebracht. Laura Seithümmer hat mit Politikwissenschaftler Dr. Gregor Zons gesprochen und berichtet über die Auswirkungen.

 

Meinung: Wir sollten mehr Populismus wagen!

Kommentar: Maxi Rieger | Thema: Populismus ist leicht zu verdammen – und in einigen Fällen sicherlich zurecht. Maxi Rieger zeigt aber trotzdem, dass Populismus für eine Demokratie nicht schlecht sein muss, sondern gut.