die „spielregeln“ im netz
 [ unsere netiquette ]

die „spielregeln“ im netz

Liebe Hochschulradio-Fans, Freunde und Interessierte,
wir freuen uns über Reaktionen und Meinungen auf unsere Beiträge und finden es super, wenn auf unserer Seite ein Austausch und Diskussionen entstehen. Damit diese fair und ohne Beleidigungen stattfinden, gibt es ein paar Regeln, die Ihr berücksichtigen sollt.

 

  • LeserInnen, Nutzende und Kommentierende gehen immer höflich, respektvoll und tolerant miteinander um. Konstruktive Kritik nehmen wir gern an – Beleidigungen und Beschimpfungen, auch untereinander – sind jedoch unerwünscht und werden gelöscht. Gleiches gilt für nicht nachprüfbare Unterstellungen und (persönliche) Verdächtigungen, die weder durch glaubwürdige Argumente noch Quellen gestützt werden. Auch diese Beiträge werden von uns entfernt.
  • Wenn uns Nutzende regelmäßig negativ auffallen, behalten wir uns vor, diese bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen unsere Netiquette dauerhaft von der Kommentarfunktion auszuschließen.

 

  • Diskriminierung und Diffamierung wegen Religion, Herkunft, Nationalität, Behinderung, Einkommensverhältnissen, sexueller Orientierung, Alters oder Geschlechts gehen gar nicht und sind ausdrücklich untersagt. Wer sich nicht daran hält, ist nicht nur voll daneben, sondern wird auch von uns gesperrt. Außerdem melden wir diese Nutzenden bei Facebook.

 

  • Anderes Thema, aber ebenso wichtig: Bitte stellt keine urheberrechtlich geschützten Inhalte – Filme, Fotos, Texte – ein, an denen Ihr keinerlei Rechte besitzen. Auch die müssen wir löschen.

 

  • Achtet auf Eure Daten! Bitte postet keine persönlichen und nicht öffentlichen Daten – auch nicht von Dritten. Hier gilt der allgemeine Schutz der persönlichen Daten. Direkte Fragen an uns und die Redaktion schreibt Ihr bitte per Mail! (Die Mailadresse findet ihr im Impressum) Nutzt auch gerne die Nachrichtenfunktion von Facebook!

 

  • Ansonsten gilt: Benehmt Euch online bitte genauso wie im realen Leben! Erst lesen, dann denken, dann klicken und posten/liken/kommentieren.

 

  • Wir übernehmen keinerlei Haftung und Verantwortung für die von Nutzenden eingestellten Kommentare oder Verlinkungen. Wenn Ihr später bereut, was Ihr kommentiert habt, sind wir zur Löschung nicht verpflichtet. Das gilt nur bei Aussagen, die über Dritte gemacht werden. Und denkt daran: Das Netz vergisst nie! Macht euch also bitte bewusst, dass Eure Aussagen mit Euch noch lange verbunden und auffindbar bleiben!
    Vielen Dank!

 

Viel Spaß auf unserer Seite und ein freudiges Kommentieren, Diskutieren und Liken wünscht euch
das Team von hochschulradio düsseldorf

 

 

Die oben genannten Regeln und Richtlinien gelten für alle Internet- und Social Media-Auftritte von hochschulradio düsseldorf.