rushhour am donnerstag / 27. august
 [ daten ]

rushhour am donnerstag / 27. august

 

27 Millionen Euro. Auf so viel Geld hat die Uniklinik die Firma Imtech verklagt. Denn: Imtech hatte an dem neuen Klinikgebäude mitgebaut und ist dann Pleite gegangen. Aber nicht nur da war Imtech mit drin, sondern auch beim neuen Zuhause der Hochschule Düsseldorf. In Derendorf entsteht ja gerade ein ganz neuer Campus. Die Frage, ob die Bauarbeiten länger dauern, weil Imtech insolvent ist, wurde gestern im Düsseldorfer Landtag diskutiert:

 

Über 200.000 Menschen zieht es jedes Jahr aus einem einzigen Grund an die deutsche Nordseeküste: Sie wollen der internationalen Kitesurf-Elite bei ihren atemberaubenden Sprüngen durch die Luft zuschauen. Ein Board unter den Füßen, einen Lenkdrachen in den Händen und los geht’s aufs Wassers. Noch bis zum Ende der Woche findet der Kitesurf World Cup 2015 an Europas größtem Strand in St. Peter-Ording statt und hochschulradio-Reporter Sven Christian Schulz ist vor Ort:

Eventgel+ñnde2  KitesurferKitesurfWCLinus ErdmannLinus Erdmann2_s

 

 
Wir wissen ja schon lange, dass wir nicht allzu viele Daten von uns im Internet preisgeben sollten. Zum Beispiel persönliche Infos auf Facebook. Das kann nämlich auch negative Auswirkungen auf unseren Job haben, denn klar: Auch Bosse kennen und nutzen das soziale Netzwerk, um etwas über ihre Angestellten zu erfahren. Was wir schon immer vermutet haben, haben französische Forscher in einer Studie jetzt nachgewiesen.

Hitman ist eine ziemlich bekannte und erfolgreiche Videospielreihe. Darin spielt man einen Auftragskiller, der keinen richtigen Namen, sondern nur eine Nummer hat: 47. Er trägt einen schwarzen Anzug, weißes Hemd, rote Krawatte und hat eine Glatze. Ein sehr markanter Typ also, dieser 47. Ein Stoff, der geradezu prädestiniert ist, um verfilmt zu werden. Ist auch schon geschehen – im Jahr 2007. Jetzt gibt es eine Neuauflage, die heute im Kino startet: Hitman – Agent 47.

-->

rushHeute ab 15 Uhr mit Ina am Mikro und diesen Themen für Euch:

 

70.000 Menschen! So viele haben am Samstag dem Düsseldorfer Musikstudenten Simón Doggenweiler in Leipzig zugehört. Okay, sie haben nicht nur ihm, sondern auch den Toten Hosen gelauscht. Aber Simón hat sie auf der Geige begleitet – im hochschulradio-Interview hat er Moderatorin Ina Holev von diesem spektakulären … mehr