rushhour am freitag/ 6. dezember
 [ on air ]

rushhour am freitag/ 6. dezember

Es ist Nikolaus und wir haben natürlich Geschenke! Steven Sander hat das 6. Türchen unseres Adventskalenders geöffnet und hat zwei Sachen zum verschenken. Wie bei jedem insider und bei jeder rushhour, verschenken wir ein Bier. Heute ist „Tuborg Weihnachts-Pilsener“ dran. Außerdem gibt es 2 x 2 Karten für das Kabarett „Ne Million is so schnell weg“. Schaltet ein und gewinnt!

Die rushhour läuft von 16 bis 18 Uhr auf der 97,1 oder im Livestream.

 

 

Unsere Themen:

 

Deutschland hat bei der PISA-Studie zum ersten Mal nach 12 Jahren überdurchschnittlich abgeschnitten. Ein Grund zur Freude? Laut hochschulradioredakteurin Teodora Bala-Ciolanescu eher nicht. Den Kommentar zur aktuellen PISA-Debatte hört ihr um 16:05.

 

Wir haben Besuch aus Amerika! Der Musiker Jake Bellows kommt zum Interview vorbei und spielt auch einen Lied aus seinen neuen Album „New Oceans“. Die Musikrichtung: Indiefolk. Interview und Liveperformance bekommt ihr um ca. 16:15 zu hören.

 

Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Tod Nelson Mandelas. Wir schauen nochmal auf sein Leben zurück und auf seine Errungenschaften um 17:10.

Düsseldorfer Band Cattelan ist auch bei uns zu Gast. Sie redet mit uns über ihr aktuelles Album „Wenn du dich nicht traust dieses Zimmer zu verlassen“ und vieles mehr. Schaltet ein um 17:20.

 

„Original unverpackt“ ist ein neues Konzept um den Müll zu reduzieren. Dabei handelt es sich um ein Supermarkt, dass fast komplett ohne Verpackungen auskommen soll. Weitere Infos dazu um 17:30.

 

Seit einigen Wochen läuft die Debatte um Prostitution in Deutschland. Darf sex käuflich sein? Der Anlass ist, dass in Frankreich ein Gesetzt beschlossen werden soll, das Prostitution verbietet. Mehr Infos dazu hört ihr ca. um 17:50.